Wein-Genuss-Abend im Chesa Grischuna mit Ludwig Martel

Das Romantik Hotel Chesa Grischuna in Klosters lädt zu einem sinnlichen und aussergewöhnlichen Weinanlass ein. Ludwig Martel entführt Sie zu einer ganz besonderen Weinreise von der Champagne über Nahe, Burgund, Rhône, Bordeaux, Toskana, Piemont und Rioja bis ins Alentejo im Süden von Portugal.

Freitag, 1. September 2017 um 18:30 Uhr

In entspannter Atmosphäre vergleichen und geniessen Sie Meisterwerke von den besten Terroirs Europas und von profilierten Winzern der Spitzenklasse. Erleben Sie einen inspirierenden Weinabend, der sich mit seinen dazugehörenden Erklärungen und Geschichten ebenso unterhaltsam wie bereichernd informativ präsentiert.

Küchenchef Roland Fressner wird den Weinanlass mit subtilen und leckeren Kreationen sinnlich in Szene setzen.

Mit dabei:

Gosset: mit 400 Jahren Geschichte das älteste Weinhaus der Champagne

Weissweinolymp: Bockenheimer Riesling von Schäfer-Fröhlich (Nahe) und Puligny-Montrachet der Domaine François Carillon (Burgund)

Grand-Cru-Klassiker: Le Corton von Domaine Tollot-Beaut (Burgund), Domaine du Vieux Télégraphe (Rhône) und Château Canon-la-Gaffelière (Bordeaux)

Mediterrane Weinkultur: Castello di Ama Bellavista (Toscana), Roda Circion (Rioja), Cortes de Cima Incognito (Alentejo, Portugal)

...und eine Süssweinüberraschung zum Abschluss

Preis pro Person CHF 135, Teilnehmerzahl beschränkt.
Anmeldungen unter 081 422 22 22 oder hotel@remove-this.chesagrischuna.ch

 

 

Chesa Grischuna

Hotelangebot für Teilnehmer am Wein-Genuss Abend

Möchten Sie den Abend unbesorgt geniessen und das Auto stehen lassen? Das Romantikhotel Chesa Grischuna schenkt Ihnen „ein halbes Zimmer“:

Freitag, 1. September 2017

Superior Doppelzimmer im Haupthaus
CHF 115 für zwei Personen statt CHF 230

Standard Doppelzimmer im Haupthaus
CHF 95 für zwei Personen statt CHF 190

Einzelzimmer im Haupthaus
CHF 75 statt CHF 150

Standard Doppelzimmer im Chalet Grischuna, Gästehaus
CHF 75 für zwei Personen statt CHF 150

Reichhaltiges Frühstücksbuffet, Service und MWSt sind inbegriffen, zudem können Sie an beiden Aufenthaltstagen alle Bergbahnen, die Ortsbusse und die Rhätische Bahn in der Region gratis benutzen. Die Tourismustaxe von CHF 4.50 pro Person wird separat erhoben.

Zur Homepage