Unterwegs im Rebberg

Martel unterwegs im Priorat und Terra Alta – März 2019

Lesezeit ca. 2 Min.
Martel unterwegs im Priorat und Terra Alta – März 2019

Edetària

Die Weine aus dem Terra Alta und Priorat erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Auf einer Express-Reise machen wir kurz halt bei unserem langjährigen Weinpartner Edetària und sind – wie bei jedem Besuch – begeistert. Edetària wurde erst 2003 gegründet mitten in der wunderschönen Region Terra Alta. Diese grenzt direkt an die berühmte DO Priorat. Der Name ist abgeleitet von „Via Edetana“, einer offenbar wichtigen Handelsstrasse im Römischen Reich. Eigentümer und Oenologe ist der intelligente, sympathisch-bescheidene Joan Lliberia. Im Rebberg und im Keller wird nach traditionellen Methoden gearbeitet mit dem Ziel, eine pure Aromatik mit Klarheit und Frische bei den feinen Weiss- und Rotweinen zu erreichen.


Edetària umfasst circa 60 ha Reben – ein hoher Prozentsatz davon sind 30 bis 40 jährig, die ältesten bis 80 jährig. Hauptsächlich sind Garnacha weiss und rot gepflanzt. Besonders stolz ist Joan dabei auf alte Garnacha Peluda-Reben, einer Variante mit besonders guter Wasserspeicherkraft. Dank dieser kann die Rebe über die trocken-heissen Sommer eine erfrischende Säure bewahren, welche dem Wein zu seiner Eleganz und Balance verhilft. Speziell begeistert haben uns diesmal die fantastisch gepflegten Weinberge und die neuen Weissweine: ideal für den Sommer. Salud!

Cal Grau

Nach sorgfältiger Suche sind wir im Priorat auf ein verstecktes Juwel gestossen. Das kleine und mit viel Liebe geführte Weingut Cal Grau hat uns restlos überzeugt. In Kürze werden wir die ersten Weine lancieren. Wir freuen uns riesig und halten Sie auf dem Laufenden.