Rückblick

Rosé-Zeit bei Martel

Lesezeit ca. 2 Min.
Rosé-Zeit bei Martel

Wir haben an der Uhr gedreht: Ende März zu Beginn der Sommerzeit und jetzt zu Beginn der Sonnenzeit: Bei Martel ist Rosé-Zeit!

In bester Qualität und selbstverständlich ohne Zeitverschiebung liefern wir ihnen kostenlos die untenstehenden Rosé-Weine nach Hause. Wir von Martel lieben diese Weine und so möchten wir auch Sie in das richtige Rosé-Feeling versetzen. Wie das geht?

Lassen wir die Sonne scheinen, es warm sein. Sie haben den Grill behutsam angefeuert und Snacks, Kräuter, Salat, Gemüse, Oliven, Fisch sowie Poulet sind bereitgestellt? Gut. Wo war das Meer? Es kommt mit unserer von Martel-Experten auf Herz und Nieren getesteten Rosé-Selektion zu Ihnen nach Hause. Dazu geben Sie beim Musikdienst Ihrer Wahl «La Mer» und «Charles Trenet» ein. Schon bei den ersten Tönen stellt sich das Rosé-Feeling ein. Wie in der Provence: Der Wind säuselt, das Eis in ihrem Eiskübel knackt, Rosmarinduft in der Nase, der Puls wird langsamer, das Zirpen lauter, man streckt die Beine, zückt den Korkenzieher und zack: Auszeit-Zeit. Rosé-Zeit, Vorsommerzeit. Boules-Zeit. Ein herrliches Spiel – auf dem Kies und auch im Glas.

Die zarten Rosé-Weine passen hervorragend in die Saison, weil sie uns entkrampfen, mit ihrer leichten, fruchtigen, frischen und ausgewogenen Art. Und Sie sind eben genau nicht Weder-Fisch-noch-Vogel. Tempi passati – längstens haben sich aufrichtige Rosé-Weine ihren Platz an der Sonne zurückerobert, engagierte Winzer das Image dank kontinuierlicher Qualitätsarbeit umgekehrt. Rosés sind hip et chic. Die Unterschiede? Eine zu entdeckende Geschmackssache. Lust auf Rosé, Rosado oder Rosato?

Die Aktion ist abgelaufen.

Zu den Rosés im Shop