Rückblick

Ruit Hora – Ein Juwel aus dem Bolgheri

Aktionstext | 26.04.2021 | Lesezeit ca. 2 Min. Ruit Hora – Ein Juwel aus dem Bolgheri

In der toskanischen Provinz Livorno lebten vor über 1‘000 Jahren Bulgaren. Ein kleiner Ortsteil von Castagneto Carducci wurde nach ihnen benannt: Bolgheri. Erst zum Ende des zweiten Weltkrieges wurden dort mit Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot und Syrah internationale Rebsorten gepflanzt. Aber bereits in den 70er-Jahren sorgte das junge Weinbaugebiet für Furore und schaffte es, dank Marchese Incisa della Rocchetta und dem Sassicaia, auf internationale Weinkarten. Bolgheri wurde auf einen Schlag zum Inbegriff für modernen Weinbau. Inzwischen ist es eine etablierte DOC von Weltruf.

Die Suche nach Wein aus Bolgheri

Eine gefühlte Ewigkeit haben wir nach dem passenden Weingut aus Bolgheri für Sie gesucht. Voller Stolz sind wir nun mit dem 1868 gegründeten, 18 Hektar kleinen Weingut Caccia al Piano eine starke Partnerschaft eingegangen. Das Weingut liegt traumhaft eingebettet an der Küste zwischen Mittelmeer und Hügelland. Somit bieten die Kombination aus mediterranem Mikroklima und Ton-/Kalkböden das ideale Terroir für exzellente Weine.

Der perfekte Essensbegleiter

Mit grosser Freude präsentieren wir Ihnen den hervorragenden Ruit Hora von Caccia al Piano, Jahrgang 2018. Bei der Degustation finden sich eine reife, dunkle Frucht von Waldbeeren, schwarzen Kirschen und frischen Pflaumen. Der Gaumen zeigt sich stoffig und dicht mit feinkörnigen Tanninen. Ausgestattet mit einer schönen Frische und Saftigkeit endet der Wein in einem langen, fruchtbetonten Abgang. Als Essensbegleiter ist er vielseitig einsetzbar.

Diese Aktion ist abgelaufen