Jan Martel empfiehlt
Meine Lieblingsweine
für den Herbst

Herbstlicher Weingenuss

Der Herbst ist die vielleicht schönste Jahreszeit. Man hat den Sommer noch im Herzen und kann den Winter an kalten Tagen doch schon erahnen. Die perfekte Stimmung also, um es sich mit einem schönen Glas Wein gemütlich zu machen.

Paccot, Féchy La Colombe 2021
Im Sommer 2021 absolvierte meine älteste Tochter ein Stage auf der Domaine La Colombe in Féchy. Sie hatte also ein ganz kleines bisschen ihre Finger im Spiel für diesen frischen Wein, der ganz einfach die perfekte Fondue-Begleitung ist.

J.L. Chave Sélection, Sybèle 2018
Im Herbst suche ich nicht mehr die puren Fruchtweine des Sommers, sondern bin eher für mineralische Klassiker zu haben. Souveräne Rhône-Pureté.

Rouvinez, Syrah Domaine Crêta-Plan 2017
Ich liebe Wild. Es gibt kaum eine bessere Traubensorte als Syrah, um leckere Wildgerichte zu begleiten. Ein würzig-fruchtiger Wein, tiefgründig und lang im Abgang.

Château de Gensac, Terre à Terre 2016
Von Jahr zu Jahr begeistern mich die Gensac-Weine noch mehr. Der edle und kraftvolle Terre à Terre ist der perfekte Wein zu kräftigen Herbstgerichten.