Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
Wein aus Argentinien - Valle Calchaqui (Salta)

Argentinien / Salta

Flächeca. 1'500 ha
RebsortenWeiss: Torrontes Riojano, Chardonnay, Chenin Blanc
Rot: Malbec, Cabernet Sauvignon

Die Weinbauregion Salta (mit der Hauptstadt gleichen Namens) liegt im Nordwesten Argentiniens. Mit gut 1'500 ha Rebfläche ist es nicht nur für Argentinien eine kleine Region. Äusserst bemerkenswert ist die Höhenlage der Rebberge: sie liegen grösstenteils auf einer Meereshöhe zwischen 1500 – 2400 M an den Andenhängen. Es gibt aber einzelne Rebberge, die sogar auf über 3000 m liegen! Für uns Europäer tönt dies unglaublich. Man stelle sich Reben auf dem Säntis vor.

Boden und Klima sind ähnlich wie in Mendoza. Auffallend sind die extrem grossen Temperaturunterschiede. Im Sommer ist es tagsüber gut und gern um die 40° heiss, nachts kann sie dann bis auf gegen 10°C fallen. Dies gewährleistet eine sehr gute Reife mit hohen Zuckerwerten und aber auch eine überdurchschnittlich hohe Säure, die den Weinen einen unerwartet frischen Geschmack gibt.

Torrontes Riojano ist die meistangebaute Sorte. Von ihr werden sehr aromatische und frische Weissweine gekeltert. Daneben gibt es Chardonnay, Chenin Blanc, Cabernet Sauvignon und selbstverständlich Malbec.

Winzer aus der Region Salta