Martel AG - Maximin Grünhaus
Bruderberg 2020 Maximin Grünhaus

Weisswein

Bruderberg 2020

Bruderberg

Riesling Grosses Gewächs, Mosel

Maximin Grünhaus

75 cl

Bruderberg 2020 Maximin Grünhaus

Bruderberg 2020 - Riesling Grosses Gewächs, Mosel

Erste urkundliche Erwähnungen des Weingutes Maximin Grünhaus datieren vom Februar 966. Seit 1882 pflegt die Familie von Schubert die herrlich auf einem Hügelzug gelegenen Weinberge nahe den Flussläufen von Mosel und Ruwer. Die Weine gehören zu Deutschlands Weinolymp. Sie repräsentieren unverkennbar ihre Herkunft und stammen ausschliesslich von den Maximin Grünhaus-Monopollagen Abtsberg, Herrenberg und Bruderberg. Der Bruderberg ist mit gerademal 1 ha die kleinste Lage des Weinguts. Er ist ausschließlich mit Riesling bestockt und wie der Abtsberg von bläulichem Devonschiefer dominiert. Der angrenzende Wald bietet einen starken Schutz vor der Nordwestkälte. Eine frühe Morgensonne sowie ein früher Abendschatten machen ihn zur kühlsten Lage des Weinguts, in der rassig-lebendige Rieslinge entstehen. Die Großen Gewächse bilden die Spitze der trockenen Weine und auch der Bruderberg bildet das Terroir und die Typizität mit absoluter Präzision ab. Geprägt von salziger Mineralität und Kargheit steht die Frucht im Hintergrund. Alles ist auf Eleganz, Balance und Finesse ausgerichtet. Wilder Charakter, rauchige Schieferwürze, kräuterig frisch. Ein rassiger Wein, der mit seiner Klarheit und Eleganz strahlt. Wie alle wirklich grossen Weine dieser Welt gewinnt auch dieser ungemein durch langes Flaschenlager.
Riesling
2020  zur Jahrgangstabelle
Mosel
Apéro Riche, Fischspeisen aller Art, Frischer Ziegenkäse, Pilz & Pilzspeisen, Sushi, Vegetarische Gerichte aller Art
grosses Reifepotential (in grossen Jahren während 20+ Jahren nach Ernte), kann an Komplexität und Feinheit gewinnen
naturnah
11.50 % Vol.
mittelschwerer Wein
Weingut Maximin Grünhaus
«1'000 Jahre Geschichte und regelmässig auf dem Tisch im Buckingham Palast.»
Martel über

Maximin Grünhaus