Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
Tenuta Agricola Luigina
Centoquindici, Viognier Anfora

Centoquindici, Viognier Anfora 2015

CHF 95.00
75 cl
Wein
Winzer Tenuta Agricola Luigina
Region Tessin
Jahrgang 2015
Flaschengrösse 75 cl
Qualifizierung / Lage Ticino DOC
Produkt Weisswein
Traubensorte Viognier
Anbauart naturnah
Körper leichter Wein
Alkoholgehalt 14.50 % Vol.
Passt zu Essensbegleiter zu leichten Speisen (Fisch, Meeresfrüchte, helles Fleisch, Gemüsegerichte etc.)
Trinkreife mittleres Reifepotential (bis etwa 10 Jahre nach Ernte); kann an Komplexität und Feinheit gewinnen

Ein heisser Tipp jenseits der ausgetretenen Pfade: Die Tenuta Luigina liegt im südlichsten Tessin zwischen Mendrisio und Varese am Montalbano-Hügel in Ostlage, just an der italienischen Grenze. Es ist wahrlich ein Miniatur-Weingut, das auf 2 ha lediglich rund 6000 Flaschen produziert, allerdings vom Feinsten! Der Stil orientiert sich an Frische und Eleganz, die Weine sind pur und präzis. Kellermeister und Önologe Ettore Biraghi betont, dass der Ausbau der besten Weine von Luigina in einer Ton-Amphore nicht etwa trendy sein soll: es geht um eine jahrtausendalte Tradition, um eine Purheit ohne Beeinflussung durch Eichenholz und um eine Intensität mit viel Struktur durch eine 115-tägige Mazeration (daher sein Name cento-quindici) mit der Maische beim Amphoren-Ausbau. Mild-exotischer Nektar aus der Viognier-Traube, gewinnt von Minute zu Minute beim Genuss im grossen Glas. Wie aus einer anderen Welt.

Weine des Winzers

Schweiz / Tessin
Tenuta Agricola Luigina

Merlot Rosso del Principe

2014, Ticino DOC, Riserva
CHF 36.00
75 cl
Merlot Rosso del Principe
Schweiz / Tessin
Tenuta Agricola Luigina

Viognier Millepetali

2014, Ticino DOC
CHF 49.00
75 cl
Viognier Millepetali
Schweiz / Tessin
Tenuta Agricola Luigina

Centoquindici, Viognier Anfora

2015, Ticino DOC
CHF 95.00
75 cl
Centoquindici, Viognier Anfora
Schweiz / Tessin
Tenuta Agricola Luigina

Merlot Rosso del Principe

2015, IGT della Svizzera italiana
CHF 32.40 statt CHF 36.00
75 cl
Merlot Rosso del Principe
Schweiz / Tessin
Tenuta Agricola Luigina

Centoquindici, Viognier Anfora

2016, IGT della Svizzera italiana
CHF 95.00
75 cl
Centoquindici, Viognier Anfora

Tenuta Agricola Luigina

Personen

Besitzer: Fabio Bruni
Gutsleiter: Ettore Biraghi

Rebberge2 ha
SortenspiegelMerlot
Viognier
Durchschnittliche Produktion6000 Flaschen
WeinstilElegante Weine, dezenter Barriqueausbau
Ettore Biraghi

Die Tenuta Luigina ist wahrlich ein Kleinod, allein von der Grösse her, denn es werden total gerade mal 6’000 Flasche produziert. Aber diese Menge teilen sich auch verschiedenste Traubensorten, Lagen und Mikrocuvées von nur wenigen hundert Flaschen. Ettore Biraghi, der die Tenuta führt, ist ein Kenner und Könner, der auch Weingüter in Kalifornien und China berät. Hier im Südtessin zeigt er sich von der extrem experimentierfreudigen Seite mit Amphorenweinen, verschiedenen Naturhefen und Kompositionen unabhängig der DOC-Normen. Ein souveräner Macher und ein überaus spannendes Weingut, das es genau zu beobachten gilt und das – jetzt noch ein Geheimtipp – noch für viele Schlagzeilen sorgen wird.

Tessin

Flächeca. 1070 ha (inkl. Misox)
RebsortenRot: Merlot, Pinot Noir, Gamaret, Syrah, Cabernet Franc
Weiss: Chardonnay, Chasselas, Sauvignon Blanc, Müller-Thurgau
Bekanntester WeinMerlot del Ticino

Das Tessin

Das Tessin, der südlichste Kanton der Schweiz und bekannt als die Sonnenstube unseres Landes, hat ein spezielles und einzigartiges Klima. Mit den Alpen teilt es den manchmal tiefblauen Himmel. Neben Trockenperioden gibt es auch ergiebige Niederschläge. Das Klima ist mild, wobei die Temperaturen etwas frischer als diejenigen von Bordeaux sind. Unterteilt ist das Tessin in neun  Distrikte: Bellinzona, Blenio, Leventina, Locarno, Mendrision, Riviera, Vallamaggia und das Mesolcina (GR). Der weitaus grösste Teil der Rebfläche wird im Nebenerwerb bewirtschaftet. 

Merlot del Ticino

Wie in kaum einer anderen Schweizer Weinregion herrschen hier rote Sorten vor, allen voran der Merlot. Ueber 80% der Rebfläche ist heute mit dieser Bordeaux-Sorte bestockt, die den guten Ruf der Tessiner Weine begründet, seit sie zu Anfang des 20. Jahrhunderts ins Tessin eingeführt wurde