Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
Corton-Charlemagne

Corton-Charlemagne

CHF 135.00
75 cl
Wein
Winzer Domaine Bonneau du Martray
Region Burgund
Subregion Côte d'Or
Jahrgang 2013
Flaschengrösse 75 cl
Qualifizierung / Lage grand cru AC
Produkt Weisswein
Traubensorte Chardonnay
Anbauart naturnah
Körper mittelschwerer Wein
Alkoholgehalt 13.00 % Vol.
Passt zu Essensbegleiter zu leichten Speisen (Fisch, Meeresfrüchte, helles Fleisch, Gemüsegerichte etc.)
Trinkreife grosses Reifepotential (in grossen Jahren während 20+ Jahren nach Ernte), kann an Komplexität und Feinheit gewinnen

Absolute Top-Adresse mit einem attraktiven Burgunder Flaggschiff als Hauptwein: Corton-Charlemagne. Der distinguierte Jean-Charles le Bault de la Morinière führt die sich seit über 200 Jahren in Familienbesitz befindende Domaine seit 1992 mit Herzblut. Eine Weisswein-Domaine par excellence mit einem imposanten Anteil von 11 ha in dieser Grand-Cru-Lage, herrlich nach Südwesten ausgerichtet. Superber, mineralischer, legendärer Weisswein, der zwischen 5 und 15 Jahren zur Hochform aufläuft.

Weine des Winzers

Frankreich / Burgund
Domaine Bonneau du Martray

Corton-Charlemagne

2015, grand cru AOP
CHF 80.00
37.5 cl
Corton-Charlemagne
Frankreich / Burgund
Domaine Bonneau du Martray

Corton-Charlemagne

2013, grand cru AC
CHF 135.00
75 cl
Corton-Charlemagne
Frankreich / Burgund
Domaine Bonneau du Martray

Corton-Charlemagne

2014, grand cru AC
CHF 140.00
75 cl
Corton-Charlemagne
Frankreich / Burgund
Domaine Bonneau du Martray

Corton-Charlemagne

2011, grand cru AC
CHF 285.00
150 cl
Corton-Charlemagne
Frankreich / Burgund
Domaine Bonneau du Martray

Corton-Charlemagne

2014, grand cru AC
CHF 285.00
150 cl
Corton-Charlemagne
Frankreich / Burgund
Domaine Bonneau du Martray

Corton-Charlemagne

2015, grand cru AOP
CHF 320.00
150 cl
Corton-Charlemagne

Domaine Bonneau du Martray

PersonenBesitzer und Gutsleiter: Jean-Charles Le Bault de la Morinière
Rebberge11 ha
SortenspiegelWeiss: Chardonnay
Rot: Pinot Noir
Durchschnittliche Produktion48'000 Flaschen
Weinstilzurückhaltende Aromatik in Nase und auf dem Gaumen, ausgeprägte Mineralität, mit grosser Eleganz und Finesse, typisch nussigem Geschmack, reich und komplex, aber niemals opulent.
Domaine Bonneau du Martray

Bonneau du Martray ist eines der prestigeträchtigsten Weingüter des Burgund im Herzen der Appellation Corton-Charlemagne. Zwei Weine gibt es, Corton und Corton-Charlemagne, beides Grand Cru. Vor allem der aristokratische Weisswein Corton-Charlemagne geniesst höchste Reputation. Er erreicht seinen optimalen Trinkgenuss meist erst nach 10 und mehr Jahren Flaschenreife. 

Seit über zwei Jahrhunderten bereits ist die Familie de la Morinière Besitzerin des Weingutes und seit 1992 steht es unter der Führung des distinguierten Jean-Charles Le Bault de la Morinière. Mit 11ha besitzt man einen wesentlichen Teil der Appellation Corton. Auf 9 ha (eine Hälfte En Charlemagne  auf Gemeindegebiet von Pernand, die andere Le Charlemagne in der Gemeinde Aloxe) ist Chardonnay gepflanzt (Corton-Charlemagne), auf  2ha ist es Pinot Noir (Corton). Grundlage für die grossartige Qualität sind alte, sehr sorgfältige ausgewählte und gepflegte Reben (Durchschnittsalter knapp 50 Jahre!) und eine nicht minder sorgfältige Vinifikation, bei der man so wenig wie möglich eingreift. Jean-Charles ist ein Perfektionist, der sich  gerne als „Diener seines Weins“ bezeichnet.

Burgund

Flächeca. 28'000 ha
RebsortenWeiss: Chardonnay, Aligoté
Rot: Pinot Noir, Gamay
Bekannteste WeineVosne-Romanée, Chambolle-Musigny, Puligny-Montrachet, Chambertin, Romanée-Conti, Chablis

Weinregion Burgund

Das Burgund ist nicht nur eine der ganz grossen Weinbauregionen Frankreichs mit einer jahrtausende alten Geschichte. Sondern vor allem auch die weltberühmte Region für faszinierende Weiss- und Rotweine aus Chardonnay- und Pinot Noir-Trauben. Es umfasst die Weinbaugebiete an der Côte de Nuits, der Côte de Beaune, Côte Chalonnaise, das Mâconnais, das Chablis und Auxerre. (Das an das Mâconnais anschliessende Beaujolais bildet eine eigene Weinbauregion und wird nicht zum Burgund gezählt.)

Das Burgund liegt an der äussersten Grenze der Zonen, in denen dunkle Trauben zur vollen Reife gelangen können. So sind z.B. die Sommer kürzer und unbeständiger als in Bordeauxund deshalb können hier auch nur frühreifende Sorten angebaut werden wie Chardonnay und Pinot Noir. 

Kultweine aus dem Burgund

Was macht die Faszination des Burgunds aus? Es ist die buchstäbliche Eleganz der Weine und es gibt wohl kaum eine andere Weinbauregion in der Welt, in der man Unterschiede von Reblage zu  Reblage so klar in den Weinen erkennen kann.  Das Burgund gilt denn auch als die eigentliche Wiege des Terroirs.