Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
Jean-Louis Chave
Farconnet

Farconnet 2013

CHF 51.00
75 cl
Wein
Winzer J. L. Chave Sélection
Region Rhône
Subregion Côtes du Rhône nördlich
Jahrgang 2013
Flaschengrösse 75 cl
Qualifizierung / Lage Hermitage AC
Produkt Rotwein
Traubensorte Syrah
Anbauart naturnah
Körper schwerer Wein
Alkoholgehalt 14.00 % Vol.
Passt zu kräftige Speisen (dunkles Fleisch, gut gewürzte Gerichte, kräftige Käse)
Trinkreife grosses Reifepotential (in grossen Jahren während 20+ Jahren nach Ernte), kann an Komplexität und Feinheit gewinnen

Die Winzer-Ikone Jean-Louis Chave folgt in seinem Hort der Weinkultur unbeirrt seiner Sensibilität und Affinität für Tiefe, Echtheit, Ursprünglichkeit. Ganz als Diener der Natur, des Terroir-Charakters und der Einmaligkeit des Jahrgangs. Die Schätze der Domaine Chave sind rare Kleinode, umso erfreulicher, liefert die J.L. Chave Sélection hoch attraktive Alternativen. Diese sorgfältig selektionierten Klassiker bieten souveräne Rhône-Pureté. Mit dem Hermitage Farconnet aus Chaves Sélection-Palette geniesst man die Syrahtraube auf ihrem höchsten Niveau. Er stammt von bis zu 60-jährigen Rebstöcken aus drei Parzellen dieses legendären Weinhügels am Rhône-Ufer.

J. L. Chave Sélection

PersonenBesitzer und Gutsleiter: Familie Chave, Jean-Louis Chave
Rebberge15 ha
SortenspiegelSyrah, Marsanne, Roussanne
WeinstilKraftvoll, aber nie überladen. Kompakte, grossartige Weine mit burgundischer Eleganz.
Jean-Louis Chave

Jean-Louis Chave ist der jüngste Vertreter einer grossen Winzer-Dynastie, die seit 1481 (!) Hermitage-Weine bereitet. Er gehört zu den besten Weinproduzenten der Welt, lässt sich auf keine qualitativen Kompromisse ein und setzt in Herstellung und Stil auf Tradition. Seine in Kleinmengen produzierten Weine zeigen Grösse und Tiefe, der unverwechselbare Geschmack und bezaubernde Dimensionen machen sie zu Kunstwerken. Das Chave-«Geheimnis» liegt in erstklassigen Rebbergen, einer Ernte von perfekten, vollreifen Früchten und höchster Natürlichkeit in Weinbereitung und Ausbau. 

Jean-Louis übernahm das Weingut im Jahr 1992. Seither arbeitet er kompromisslos an seinen Weinkunstwerken. Für Neuanpflanzungen verwendet er ausschliesslich die jungen Pflanzen seiner eigenen Rebschule. Natürliche Weinbereitung ist oberstes Prinzip und beinhaltet z.B. auch der Verzicht auf Reinzuchthefen. Und weil der Geschmack des Weines nicht vom Holz maskiert werden soll, wir der Ausbau im Fass auch nur mit minimalem Einsatz von neuem Holz vollzogen. Und sie reifen auch lange genug im Fass, damit sie unfiltriert abgefüllt werden können. 

Côtes du Rhône nördlich

Flächeca. 1'800 ha
RebsortenWeiss: Viognier, Marsanne, Roussanne
Rot: Syrah

Der nördliche Abschnitt der Region Rhône Nord beginnt bei der Stadt Vienne, in deren Nähe die drei Appellationen Château-Grillet, Condrieu und Côte Rôtie liegen. Er erstreckt sich geradewegs nach Süden bis zur Stadt Valence mit den Appellationen Cornas und Saint-Péray. Das Klima ist kontinental geprägt, die Böden bestehen zumeist aus Schiefer und Granit. Die Weingärten liegen oft auf steil terrassierten Hängen mit bis zu 65 Grad Neigung. Hier dominiert Syrah, die als einzige Rotweinrebe zugelassen ist und aus der konzentrierte und meist gerbstoffreiche Weine gekeltert werden. Die wichtigsten weissen Sorten sind Marsanne, Roussanne und Viognier. 

 

 

Rhône

Flächeca. 42'000 ha
RebsortenWeiss: Viognier, Marsanne, Roussane, Grenache blanc, Clairette, Picpoul, Roussanne, Bourboulenc 
Rot: Grenache, Syrah, Cinsault, Mourvèdre, Counoise, Vaccarèse, Muscardin, Terret Noir 

Die Weinbauregion Rhône erstreckt sich etwa 200 km von Lyon nach Süden bis Avignon hinunter. Beiderseits der Rhône und ihrer Nebenflüsse liegen knapp 60.000 Hektar Rebfläche, die über die sechs Départements verteilt und in vier Bereiche aufgeteilt sind. Mengenmässig weitaus am bedeutendsten ist die südliche  Rhône (Rhône Méridional). Prestigeträchtiger aber ist die nördliche Rhône (Rhône Septentrional).

Die zwei Abschnitte sind bezüglich Klima, Boden und Rebsorten sehr unterschiedlich. Gemeinsam ist jedoch beiden der Mistral, ein kalter und trockener Nordwind, zu dessen Abwehr viele Weinberge mit Zypressen und Pappeln gesäumt sind.

Weine des Winzers

Frankreich / Rhône
J. L. Chave Sélection

Offerus

2014, St-Joseph AC
CHF 22.00
75 cl
Offerus
Frankreich / Rhône
J. L. Chave Sélection

Silène

2015, Crozes-Hermitage AC
CHF 21.00
75 cl
Silène
Frankreich / Rhône
J. L. Chave Sélection

Circa

2016, St-Joseph AC blanc
CHF 26.00
75 cl
Circa
Frankreich / Rhône
J. L. Chave Sélection

Mon Coeur

2016, Côtes-du-Rhône AC
CHF 13.00
75 cl
Mon Coeur
Frankreich / Rhône
J. L. Chave Sélection

Farconnet

2014, Hermitage AC
CHF 51.00
75 cl
Farconnet
Frankreich / Rhône
J. L. Chave Sélection

Silène

2016, Crozes-Hermitage AC
CHF 22.00
75 cl
Silène
Frankreich / Rhône
J. L. Chave Sélection

Farconnet

2013, Hermitage AC
CHF 51.00
75 cl
Farconnet
Frankreich / Rhône
J. L. Chave Sélection

Circa

2017, St-Joseph AC blanc
CHF 26.00
75 cl
Circa