Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
Bovel Daniel Marugg
Fläscher Pinot Noir

Fläscher Pinot Noir

CHF 22.50
75 cl
Wein
Winzer Weingut Daniel & Monika Marugg
Region Graubünden
Jahrgang 2015
Flaschengrösse 75 cl
Qualifizierung / Lage Graubünden AOC
Produkt Rotwein
Traubensorte Pinot Noir
Körper mittelschwerer Wein
Alkoholgehalt 12.80 % Vol.
Passt zu Essensbegleiter zu leichten Speisen (Fisch, helles Fleisch, Gemüsegerichte etc.)
Trinkreife mittleres Reifepotential (bis etwa 10 Jahre nach Ernte); kann an Komplexität und Feinheit gewinnen

Der ebenso grossgewachsene wie zurückhaltend bescheidene Winzer Daniel Marugg gehört zu den renommiertesten Produzenten der Bündner Herrschaft. Sein Erfolg beruht auf strenger Selektion und hochstehender Rebbergbearbeitung in seinen optimalen Reblagen, die vom sprichwörtlich idealen Föhnklima profitieren. Der Fläscher Blauburgunder ist ein traditionell gekelterter Wein mit typischem Beerenbouquet, saftig und fein balanciert.

Weine des Winzers

Schweiz / Graubünden
Weingut Daniel & Monika Marugg

Fläscher Pinot Noir

2015, Graubünden AOC
CHF 22.50
75 cl
Fläscher Pinot Noir
Schweiz / Graubünden
Weingut Daniel & Monika Marugg

Pinot Noir Fläsch, Sélection Bovel

2013, Graubünden AOC
CHF 36.00
75 cl
Pinot Noir Fläsch, Sélection Bovel
Schweiz / Graubünden
Weingut Daniel & Monika Marugg

Pinot Noir Fläsch, Sélection Bovel

2014, Graubünden AOC
CHF 36.00
75 cl
Pinot Noir Fläsch, Sélection Bovel
Schweiz / Graubünden
Weingut Daniel & Monika Marugg

Fläscher Pinot Noir, Sélection Bovel

2012, Graubünden AOC
CHF 74.00
150 cl
Fläscher Pinot Noir, Sélection Bovel
Schweiz / Graubünden
Weingut Daniel & Monika Marugg

Fläscher Pinot Noir, Sélection Bovel

2013, Graubünden AOC
CHF 76.00
150 cl
Fläscher Pinot Noir, Sélection Bovel
Schweiz / Graubünden
Weingut Daniel & Monika Marugg

Fläscher Sauvignon Blanc

2016, Graubünden AOC
CHF 28.00
75 cl
Fläscher Sauvignon Blanc

Weingut Daniel & Monika Marugg

PersonenBesitzer und Gutsleiter: Daniel und Monika Marugg
RebbergeRebfläche: 5ha
Die Parzellen vom Weingut Bovel liegen auf dem Gebiet der Gemeinde Fläsch. Die Böden am Fuss des Fläscher Bergs sowie des Falknis bieten zusammen mit dem milden Klima der Bündner Herrschaft ideale Bedingungen für die Reben.
SortenspiegelRot: Pinot Noir, Merlot
Weiss: Chardonnay, Sauvignon Blanc, Grauburgunder, Riesling-Silvaner
Durchschnittliche Produktion30'000 Flaschen
WeinstilSaftig, fein, balanciert, perfekte Essensbegleiter; Chardonnay und Pinot Noir Selection werden im kleinen Holzfass ausgebaut, dabei wird grosser Wert gelegt auf sehr dezenten Holzeinsatz.
Bovel Daniel Marugg

«Wir sind weiterhin am Üben»... Daniel Maruggs wohltuende Bescheidenheit kontrastiert mit reifen Leistungen: an der Spitze steht seine Selektion Bovel, welche den Pinot Noir in strahlender Schönheit und Frische zeigt. Ein Weingut der Spitzenklasse der Bündner Herrschaft, gleich unterhalb der Fläscher Schieferhanglagen.

Der Grundstein für den Betrieb wurde während der Gütermelioration Ende der sechziger Jahre gelegt. 1976 kelterte Daniel Marugg senior seinen ersten Wein, den er im folgenden Jahr auf die Flasche füllte und vermarktete. Rasch gewann er eine treue Kundschaft und konnte seine Produktion kontinuierlich erweitern. 1995 übernahmen Daniel junior und Monika das Weingut. Seit 1998 werden die Weine unter dem Namen Bovel vermarktet. So heisst der Winkel, in dem die Kellerei und viele der Reben stehen. «Bovel» ist ein romanischer Flurname und bezeichnet eine Ochsenweide.

Graubünden

Flächeca. 420 ha
RebsortenRot: Pinot Noir, Merlot etc.
Weiss: Riesling-Sylvaner, Chardonnay, Grauburgunder, Weissburgunder, Completer
Bekannteste Weine

Pinot Noir / Blauburgunder

Bündner Herrschaft

Die Weinregion des Kantons Graubünden ist eine der kleinsten der Schweiz. Die Bündner Herrschaft umfasst gerademal 420ha und erstreckt sich dem Rhein entlang von Bonaduz bis Fläsch. Die Rebflächen liegen auf einer Meereshöhe von 500 – 600 Metern. Die Hauptsorte ist Pinot Noir bzw. Blauburgunder. Daneben werden aber noch etwa 40 weitere Sorten angebaut, darunter Müller-Thurgau, Chardonnay und Merlot. Das milde Klima, die Temperaturen sind die wärmsten in den Deutschschweizer Weinbauregionen, sorgen Jahr für Jahr für eine perfekte Ausreifung der Trauben.

Die Bündner Herrschaft umfasst die vier Gemeinden Fläsch, Maienfeld, Jenins und Malans. Sie gehört zu den bevorzugten Weinbauregionen der Schweiz. Der Name stammt aus der Zeit des 15. und 16. Jahrhunderts, als Maienfeld und Malans Untertanengebiet der drei Bünde „Grauer Bund, Gotteshausbund und Zehngerichtebund“ waren. Das Rhätikon-Massiv schützt vor Nordwinden und der kalkreiche Schieferboden begünstigt zusammen mit dem milden Klima den Anbau der Sorte Pinot Noir (Blauburgunder). In dieser kleinen Region werden einige der besten Pinot Noir Weine der Schweiz gekeltert.