Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse

Frankreich / Bordeaux / Pomerol

Flächeca. 780 ha
RebsortenRot: Merlot, Cabernet Franc

Die kleine Appellation Pomerol grenzt an das viel grössere St-Emilion. Auch hier werden die Weine dominiert vom Merlot, der ca. 80% des Rebbestandes ausmacht. Wie Weine sind deshalb opulenter, fülliger als Médoc-Weine und trinken sich in der Regel auch in der Jugend schon bestens. Bemerkenswert ist, dass Pomerol als einzige der grösseren Bordeaux-Appellationen keine offizielle Klassifikation kennt.

Die Rebfläche liegt auf einem Plateau nordöstlich von Libourne. Die feinsten Weine entstehen in der Regel zuoberst. Die Weingüter sind durchwegs sehr klein, die meisten bringen jährlich nur wenige 1000 Kisten hervor. Die Nachfrage nach den feinsten Weinen kann die Nachfrage in keiner Weise decken und die  Preise sind dementsprechend hoch. Die berühmtesten Weine sind Le Pin, l’Eglise-Clinet und allen voran Pétrus.