Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
Wein aus Frankreich - Region Côte de Nuits
Gevrey-Chambertin AC

Gevrey-Chambertin AC

CHF 70.00
75 cl
Wein
Winzer Domaine Henri Perrot-Minot
Region Burgund
Subregion Côte d'Or
Jahrgang 2013
Flaschengrösse 75 cl
Produkt Rotwein
Traubensorte Pinot Noir
Körper mittelschwerer Wein
Alkoholgehalt 13.00 % Vol.
Passt zu kräftige Speisen (dunkles Fleisch, gut gewürzte Gerichte, kräftige Käse)
Trinkreife mittleres Reifepotential (bis etwa 10 Jahre nach Ernte); kann an Komplexität und Feinheit gewinnen

Der dynamische Christophe Perrot-Minot führt diesen kleinen, hochfeinen Familienbetrieb mit Kultstatus. Markenzeichen sind eine herausragende «Sammlung» an Vieilles-Vignes-Rebbergen und sein moderner, harmonischer Stil mit feinststoffigem, präzisem Pinot Noir «pur». Bei den 2005ern erzielte Perrot-Minot ex aequo mit Romanée-Conti exklusiv die Höchstnote 99-100 in Parker‘s Wine Advocate! Die Domaine selbst liegt in Morey-Saint-Denis – wen wunderts: direkt an der Rue des Grands Crus beim legendären Clos de Tart.

Weine des Winzers

Frankreich / Burgund
Domaine Henri Perrot-Minot

Nuits-St-Georges Vieilles Vignes

2011, La Richemone 1er cru AC
CHF 140.00
75 cl
Nuits-St-Georges Vieilles Vignes
Frankreich / Burgund
Domaine Henri Perrot-Minot

Nuits-St-Georges Vieilles Vignes

2012, La Richemone 1er cru AC
CHF 155.00
75 cl
Nuits-St-Georges Vieilles Vignes
Frankreich / Burgund
Domaine Henri Perrot-Minot

Nuits-St-Georges Vieilles Vignes

2013, La Richemone 1er cru AC
CHF 150.00
75 cl
Nuits-St-Georges Vieilles Vignes
Frankreich / Burgund
Domaine Henri Perrot-Minot

Gevrey-Chambertin AC

2013
CHF 70.00
75 cl
Gevrey-Chambertin AC
Frankreich / Burgund
Domaine Henri Perrot-Minot

Gevrey-Chambertin AC

2014
CHF 70.00
75 cl
Gevrey-Chambertin AC
Frankreich / Burgund
Domaine Henri Perrot-Minot

Charmes Chambertin

2011, grand cru, Vieilles Vignes AC
CHF 240.00
75 cl
Charmes Chambertin
Frankreich / Burgund
Domaine Henri Perrot-Minot

Mazoyères-Chambertin

2014, grand cru AC, Vieilles vignes
CHF 270.00
75 cl
Mazoyères-Chambertin

Domaine Henri Perrot-Minot

PersonenBesitzer und Gutsleiter: Christophe Perrot-Minot
Rebberge13 ha
SortenspiegelWeiss: Chardonnay und Aligoté
Rot: Pinot Noir
Durchschnittliche Produktion55'000 Flaschen
WeinstilFarbintensiv und konzentriert im Aroma, reich und dicht und doch mit herrlicher Eleganz

Der dynamische Christophe Perrot-Minot, ein Freund unseres langjährigen Partners Christophe Roumier, führt diesen kleinen, hochfeinen Familienbetrieb mit Kultstatus. Eindrücklich ist seine herausragende „Sammlung“ an Vieilles-Vignes-Rebbergen und quasi „Markenzeichen“ ist sein moderner, harmonischer Stil mit feinststoffigem, präzisen Pinot Noir „pur“. Eine ultrastrenge Selektion „Beere um Beere“ ist Standard, Balance oberstes Gebot. Tiefe und Kraft präsentieren sich selbstbewusst in stilvoller Eleganz. 

In den Reben arbeitet Christophe Perrot-Minot ökologisch, verzichtet seit vielen Jahren vollständig auf chemische Dünger und Herbizide. Durch die immer dem einzelnen Terroir angepasste Bearbeitung können die Trauben im optimalen Reifezustand geerntet werden. Die Weine bringen so ihre Terroirnoten deutlich zum Ausdruck.  Um die konzentrierte Frucht auch in die Flasche zu bringen, benutzt er im Keller moderne Methoden wie z.B. eine Vergärung bei kühlen Temperaturen. Neues Holz wird bei der Reifung nur zurückhaltend eingesetzt, selbst bei den Grand Crus sind es gerademal 50%. 

Burgund

Flächeca. 28'000 ha
RebsortenWeiss: Chardonnay, Aligoté
Rot: Pinot Noir, Gamay
Bekannteste WeineVosne-Romanée, Chambolle-Musigny, Puligny-Montrachet, Chambertin, Romanée-Conti, Chablis

Weinregion Burgund

Das Burgund ist nicht nur eine der ganz grossen Weinbauregionen Frankreichs mit einer jahrtausende alten Geschichte. Sondern vor allem auch die weltberühmte Region für faszinierende Weiss- und Rotweine aus Chardonnay- und Pinot Noir-Trauben. Es umfasst die Weinbaugebiete an der Côte de Nuits, der Côte de Beaune, Côte Chalonnaise, das Mâconnais, das Chablis und Auxerre. (Das an das Mâconnais anschliessende Beaujolais bildet eine eigene Weinbauregion und wird nicht zum Burgund gezählt.)

Das Burgund liegt an der äussersten Grenze der Zonen, in denen dunkle Trauben zur vollen Reife gelangen können. So sind z.B. die Sommer kürzer und unbeständiger als in Bordeauxund deshalb können hier auch nur frühreifende Sorten angebaut werden wie Chardonnay und Pinot Noir. 

Kultweine aus dem Burgund

Was macht die Faszination des Burgunds aus? Es ist die buchstäbliche Eleganz der Weine und es gibt wohl kaum eine andere Weinbauregion in der Welt, in der man Unterschiede von Reblage zu  Reblage so klar in den Weinen erkennen kann.  Das Burgund gilt denn auch als die eigentliche Wiege des Terroirs.