Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
Apulien

Italien / Apulien

Flächeca. 86'000 ha
RebsortenWeiss: Bombino Bianco, Fiano, Falanghina, Impigno
Rot: Negroamaro, Primitivo, Uva di Troia

In Apulien (Puglia), Südostitalien, genauer in der Region Taranto, wird seit bald 3000 Jahren Wein produziert. Die Region ist sehr fruchtbar und erstreckt sich über 350 km an der Adria-Küste entlang. Das mediterrane Klima und weithin gut geeignete Böden schaffen ein ideales Klima für den Weinbau. Man geht davon aus, dass es die Alten Griechen waren, die mit dem Weinbau hier begonnen hatten. Heute beläuft sich die Rebfläche auf etwa 86'000 ha. Einzig Sizilien macht Apulien den Rang der produktionsstärksten Region Italiens streitig.

Die feinsten Weine entstehen auf der Halbinsel Salento. Zwar ist Negroamaro die meistangebaute Sorte, bekannt wurde die Region in letzter Zeit aber vor allem auch durch die Primitivo-Traube. Der für uns leicht sonderbar klingende Name ist eine Anlehnung an das lateinische „primativus“ (der Erstreifende). Erst vor wenigen Jahren fand man heraus, dass der italienische Primitivo und der kalifornische Zinfandel identische Sorten sind. Die DOC-Vorschriften verlangen einen Mindestalkoholgehalt von 14%.

Winzer aus der Region Apulien