Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
Martel Weine St.Gallen und Zürich -  Martel Weine
Levia Gravia Levia Gravia

Levia Gravia 2016

Bolgheri Superiore DOC

CHF 42.00
2016
75 cl
Wein
Caccia al Piano
Toskana
Bolgheri
2016 zur Jahrgangstabelle
75 cl
Bolgheri Superiore DOC
Rotwein
Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot
naturnah
schwerer Wein
14.50 % Vol.
rotem Fleisch, Wild, italienischen Speisen aller Art, Hartkäse, Pilz & Pilzspeisen
mittleres Reifepotential (bis etwa 10 Jahre nach Ernte); kann an Komplexität und Feinheit gewinnen

Das Gut Caccia al Piano 1868 liegt eingebettet in die traumhafte Landschaft von Bolgheri bei Castagneto Carducci. Die Kombination aus mediterranem Mikroklima und Ton-/Kalkböden bietet das ideale Terroir für exzellente Weine aus dieser modernen Toscana-Denomination. Der Levia Gravia kommt vollumfänglich aus der privilegierten Einzellage San Biagio auf 210 Meter. Gut zweijähriger Ausbau für diesen intensiven Bolgheri Superiore: rubinrot, mit reifer, dunkler Frucht (Kirsche, Cassis, Heidelbeere), Tabak- und Kräuternoten, elegant und mit feingeschliffenen Tanninen.

Caccia al Piano

PersonenBesitzer: Familie Ziliani / Guido Berlucchi 
Önologe: Franco Ziliani
Rebberge30 ha, 18 davon bepflanzt
SortenspiegelCabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Petit Verdot, Cabernet Franc
WeinstilFinesse und Authentizität wird gegenüber der Konzentration und Kraft priorisiert.

Die Weinberge der Caccia al Piano 1868 umfassen 22 Hektar, die in vier verschiedene Weinberge unterteilt sind: Caccia al Piano, Grottine, Le Bozze und San Biagio. Die Weinberge werden mit doppeltem Zapfenkordon mit hoher Dichte (9.000 - 10.000 Pflanzen / Hektar) angebaut. Rebsorten sind Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Syrah, Petit Verdot und der weiße Vermentino.

Die Tenuta war früher ein Jagdrevier der noblen toskanischen Familie della Gherardesca, es ist eingetaucht im bezaubernden Gebiet von Bolgheri. Hier schafft die perfekte Kombination aus mediterranem Mikroklima und lehmigen/kalkhaltigen Böden das ideale Terroir für große Weine. Entlang der eindrucksvollen Via Bolgherese, die sich zwischen Weinbergen und jahrhundertealten Olivenhainen von Norden nach Süden windet, hat der Önologe Franco Ziliani ein neues Abenteuer mit der Produktion von Weinen begonnen, die ihre Spuren hinterlassen werden. Eine Geschichte eines leidenschaftlichen Engagements, das sich in elegante Nektare verwandelt.

 

 

Martel Weine St.Gallen und Zürich -  Martel Weine

Bolgheri

Flächeca. 900 ha
RebsortenWeiss: Vermentino, Sauvignon Blanc, Trebbiano
Rot: Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Syrah, Petit Verdot, Sangiovese

In der toskanischen Provinz Livorno lebten vor über 1‘000 Jahren Bulgaren. Ein kleiner Ortsteil von Castagneto Carducci wurde nach ihnen benannt: Bolgheri. Erst zum Ende des zweiten Weltkrieges wurden dort mit Merlot, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot und Syrah internationale Rebsorten gepflanzt. Aber bereits in den 70er-Jahren sorgte das junge Weinbaugebiet für Furore und schaffte es, dank Marchese Incisa della Rocchetta und dem Sassicaia, auf internationale Weinkarten. Bolgheri wurde auf einen Schlag zum Inbegriff für modernen Weinbau und ist inzwischen eine etablierte DOC von Weltruf. 

Toskana

Flächeca. 58'000 ha
RebsortenWeiss: Trebbiano, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Vermentino, Vernaccia
Rot: Sangiovese, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah
Bekannteste WeineChianti, Brunello di Montalcino, Bolgheri, Morellino di Scansano, Vino Nobile di Montepulciano

Die Toskana ist die bedeutendste Region Mittelitaliens, doch steht sie heute weder im Mittelpunkt des wirtschaftlichen noch des politischen Lebens der Nation.

Die Landschaft ist durch ihre Hügel berühmt. Nur gerade 8% des Landes sind ebene Fläche, Hanglagen von 150 bis 500 m liefern den allergrössten Teil der besseren Weine. Sangiovese ist die prägende Rebsorte seit jeher. Sie scheint das hoch konzentrierte Sonnenlicht zu benötigen, das die Hänge ihr bieten zu benötigen, damit sie in diesen Breiten gut zur Reife gelangt. Aber auch internationale Sorten wie Merlot und Cabernet Sauvignon seit den 1970er Jahren und jüngst auch Syrah werden erfolgreich gepflegt. Trebbiano ist bei den weissen Sorten die wichtigste, Chardonnay und Sauvignon Blanc werden aber immer beliebter.

Die berühmtesten Weinregionen sind die Chianti-Zone zwischen Florenz und Siena (mit dem Chianti Classico als Herzstück), Brunello di Montalcino, Vino Nobile di Montepulciano, Bolgheri und die Maremma mit Montecucco und Morellino di Scansano.

Weine des Winzers

Levia Gravia

2016, Bolgheri Superiore DOC
CHF 42.00
75 cl
Levia Gravia Wein Levia Gravia Wein

Ruit Hora

2017, Bolgheri DOC
CHF 26.00
75 cl
Ruit Hora Wein Ruit Hora Wein