Martel AG - Philippe Pacalet
Nuits-St-Georges AC 2019 Philippe Pacalet

Rotwein

Nuits-St-Georges AC 2019

Nuits-St-Georges AC

Philippe Pacalet

2019, 75 cl

Nuits-St-Georges AC 2019 Philippe Pacalet

Nuits-St-Georges AC 2019

Philippe Pacalet ist eine ganz feine Adresse für Spitzenburgunder und -beaujolais in Beaune. Pacalet hat nicht nur Winzergene im Blut (als Neffe des berühmten Winzers Marcel Lapierre), sondern verfügt über eine reiche Erfahrung. Einst studierte er Biologie, arbeitete bei Prieuré Roch und seit 2001 keltert er seine eigenen Weine, welche von Individualität, dem Terroir und unverfälschter Natur geprägt werden. Allerdings besitzt er keine Rebberge («ich bin Winzer, nicht Banker»), sondern kauft das Traubengut bei befreundeten Winzern. In überwiegender Mehrheit sind es aber seine Mitarbeiter, die die Reben pflegen. So kommt nur absolut makellos gesundes Traubengut in den Keller. Dies ist Voraussetzung für Ganztraubenvergärung mit Naturhefen. Ein langer Fassausbau auf der Hefe gibt den Weinen grosse Stabilität und erlaubt einen sehr geringen SO2-Einsatz, so er denn überhaupt nötig ist. Kurzum: Pacalet-Weine sind komplexe Burgunder Klasseweine und zugleich Natur pur.
Pinot Noir
2019  zur Jahrgangstabelle
Burgund
Côte de Nuits
kräftige Speisen (dunkles Fleisch, gut gewürzte Gerichte, kräftige Käse)
grosses Reifepotential (in grossen Jahren während 20+ Jahren nach Ernte), kann an Komplexität und Feinheit gewinnen
naturnah
13.50 % Vol.
mittelschwerer Wein
Philippe Pacalet
Diesem Winzer sieht man die wilde Energie seiner Weine sofort an.
Martel über

Philippe Pacalet

Philippe Pacalet - Nuits-St-Georges AC