Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
Rouvinez
Pinot Noir de Sierre

Pinot Noir de Sierre

CHF 18.40
75 cl
Wein
Winzer Domaines Rouvinez Sierre
Region Wallis
Jahrgang 2014
Flaschengrösse 75 cl
Qualifizierung / Lage Valais AOC
Produkt Rotwein
Traubensorte Pinot Noir
Körper mittelschwerer Wein
Alkoholgehalt 13.00 % Vol.
Passt zu Essensbegleiter zu leichten Speisen (Fisch, helles Fleisch, Gemüsegerichte etc.)
Trinkreife mittleres Reifepotential (bis etwa 10 Jahre nach Ernte); kann an Komplexität und Feinheit gewinnen

Das renommierte Familienunternehmen Rouvinez in Sierre besitzt 74 ha Rebland in den besten Lagen des Mittelwallis. Obwohl man sich modernster Technik bedient, bekennt man sich klar zur eigenständigen, grossen Weintraditon mit einem faszinierenden Fundus an sehr alten Rebsorten, darunter viele autochthone Walliser Spezialitäten. Rouvinez keltert aus der kalkhaltigen Gegend von Sierre einen eleganten, reintönigen und ausdrucksvollen Pinot Noir.

Weine des Winzers

Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Syrah Domaine Crêta-Plan

2014, Sierre Valais AOC
CHF 25.00
75 cl
Syrah Domaine Crêta-Plan
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

La Trémaille

2014, Valais AOC
CHF 15.80
37.5 cl
La Trémaille
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

La Trémaille

2014, Valais AOC
CHF 28.00
75 cl
La Trémaille
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Petite Arvine

2015, Château Lichten, Loèche Valais AOC
CHF 25.00
75 cl
Petite Arvine
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Malvoisie flétrie

2014, Valais AOC
CHF 13.80
37.5 cl
Malvoisie flétrie
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Pinot Noir de Sierre

2014, Valais AOC
CHF 18.40
75 cl
Pinot Noir de Sierre
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Le Tourmentin

2014, Valais AC
CHF 17.30
37.5 cl
Le Tourmentin
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Le Tourmentin

2014, Valais AC
CHF 32.50
75 cl
Le Tourmentin
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Cornalin Domaine Montibeux

2014, Leytron Valais AOC
CHF 25.00
75 cl
Cornalin Domaine Montibeux
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Fendant Coteaux de Sierre

2016, Valais AOC
CHF 8.80
37.5 cl
Fendant Coteaux de Sierre
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Fendant Coteaux de Sierre

2016, Valais AOC
CHF 14.80
75 cl
Fendant Coteaux de Sierre
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Petite Arvine

2015, Château Lichten, Loèche Valais AOC
CHF 13.50
37.5 cl
Petite Arvine
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Château Lichten

2015, Loèche Valais AC
CHF 25.00
75 cl
Château Lichten
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Syrah Domaine Crêta-Plan

2015, Sierre Valais AOC
CHF 25.00
75 cl
Syrah Domaine Crêta-Plan
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Malvoisie flétrie

2015, Valais AOC
CHF 13.80
37.5 cl
Malvoisie flétrie
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Dôle Les Côteaux de Sierre

2015, Valais AC
CHF 15.80
75 cl
Dôle Les Côteaux de Sierre
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

Cornalin Domaine Montibeux

2015, Leytron Valais AOC
CHF 25.00
75 cl
Cornalin Domaine Montibeux
Schweiz / Wallis
Domaines Rouvinez Sierre

La Trémaille

2015, Valais AOC
CHF 28.00
75 cl
La Trémaille

Domaines Rouvinez Sierre

PersonenBesitzer und Gutsleiter: Jean-Bernard und Dominique Rouvinez
Rebberge86 ha
SortenspiegelRot: Pinot Noir, Gamay, Cornalin, Syrah, Humagne Rouge, Merlot
Weiss: Chasselas, Petite Arvine, Johannisberg, Muscat, Heida, Marsanne Blanc, Malvoisie, Sauvignon Blanc
WeinstilImmer sortentypisch, elegant, tolle Essensbegleiter
Rouvinez

Die Önologen-Gebrüder Jean-Bernard und Dominique Rouvinez haben die 1947 gegründete Kellerei in Sierre zu einer der erfolgreichsten und bedeutendsten Wein-Adressen des Wallis geführt. Sie leisteten sowohl Pionier-Arbeit in der Einführung umweltschonender Anbaumethoden und integrierter Produktion (IP) als auch mit Edel-Assemblages wie dem weissen Trémaille (Chardonnay und Petite Arvine) und dem roten Tourmentin (Pinot Noir, Humagne rouge, Cornalin, Syrah). Die Pflege der Walliser Spezialitäten steht an oberster Stelle, brillant ist zum Beispiel der Petite Arvine von Château Lichten. Dieses Weingut bei Leuk haben sie 1990 übernommen und die 10 ha Rebland neu bestockt. Unterdessen sind weitere Domänen hinzugekommen wie Crêta Plan oder Montibeux auf denen meist nur eine einzige Rebsorte angepflanzt wird, die für den Standort perfekt geeignet ist. 

Wallis

Flächeca. 5'200 ha
RebsortenWeiss: Chasselas, Johannisberg (Sylvaner), Petite Arvine, Humagne blanche, Amigne, Chardonnay
Rot: Pinot Noir, Gamay, Humagne rouge, Cornalin
Und ca. 40 weitere, autochthone Sorten

Der Kanton Wallis stellt mit etwa 5200 ha Rebland gut ein Drittel der schweizerischen Rebfläche.  Dank seiner geschützten Lage in einer Verwerfung der Alpenkette geniesst das Wallis eine für seine geographische Breite aussergewöhnliche Besonnung und wird deshalb auch schon mal das „Schweizer Kalifornien“ genannt. Überdies tragen ein gemässigtes Klima mit langen und milden Herbsten, steile Hanglagen und steinige Böden, angereichert mit Anschwemmungen, dazu bei, aus dem Wallis eine Weinregion par excellence zu machen. Viele der Hanglagen sind terrassiert. Sie werden zu einem grossen Teil von Nebenerberwerbsbauern bewirtschaftet. Traditionell haben Fendant (Chasselas) und Dôle (Assemblage aus Pinot Noir mit Gamay und weiteren Sorten) eine grosse Bedeutung. Doch seit Mitte der 1980er Jahren gewinnen autochthone Sorten wie Petite Arvine, Humagne, Cornalin wieder an Boden und zeugen von der langen Weinbautradition. Die Süssweine werden flétri genannt. Flétri heisst angewelkt deutet daraufhin, dass die Beeren am Stock schon teilweise rosiniert sind.