Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
Roda Uno

Roda Uno

CHF 45.90 statt CHF 51.00
75 cl
Wein
Winzer Bodegas Roda
Region Rioja
Subregion La Rioja Alta
Jahrgang 2009
Flaschengrösse 75 cl
Qualifizierung / Lage Rioja Reserva DOCa
Produkt Rotwein
Traubensorte Tempranillo
Körper mittelschwerer Wein
Alkoholgehalt 14.50 % Vol.
Passt zu kräftige Speisen (dunkles Fleisch, gut gewürzte Gerichte, kräftige Käse)
Trinkreife grosses Reifepotential (in grossen Jahren während 20+ Jahren nach Ernte), kann an Komplexität und Feinheit gewinnen

Die Bodega Roda hat mit Start in den 1990er Jahren einen markanten Meilenstein spanischer Weinkultur gesetzt. Die Basis liefert eine grossartige Sammlung exzellenter alter Klone von Tempranillo- und von Graciano-Trauben in phantastischen Rebbergen der Rioja Alta. In der Art eines Premier Cru wird in einer spektakulären Bodega im alten Weinviertel von Haro kompromisslos auf Spitzenniveau gearbeitet. Der Uno, die noble Nummer eins, repräsentiert die Edel-Reserva des Hauses. Dies ist Spanien hors classe im Sinne des charismatischen Weingutleiters Agustin Santolaya: dunkelbeeriger Charakter mit unglaublicher Konzentration. Faszinierend pure Frucht, elegant und dicht, mit herrlichem Schmelz.

Weine des Winzers

Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Roda

2012, Rioja Reserva DOCa
CHF 26.80 statt CHF 29.80
75 cl
Roda
Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Roda

2011, Rioja Reserva DOCa
CHF 150.00
300 cl
Roda
Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Roda

2010, Rioja Reserva DOCa
CHF 340.00
600 cl
Roda
Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Roda

2011, Rioja Reserva DOCa
CHF 340.00
600 cl
Roda
Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Roda

2012, Rioja Reserva DOCa
CHF 57.60 statt CHF 64.00
150 cl
Roda
Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Roda Uno

2009, Rioja Reserva DOCa
CHF 45.90 statt CHF 51.00
75 cl
Roda Uno
Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Roda Uno

2010, Rioja Reserva DOCa
CHF 240.00
300 cl
Roda Uno
Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Roda Uno

2009, Rioja Reserva DOCa
CHF 470.00
600 cl
Roda Uno
Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Roda Uno

2010, Rioja Reserva DOCa
CHF 106.00
150 cl
Roda Uno
Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Cirsion

2011, Rioja DOCa
CHF 170.00
75 cl
Cirsion
Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Cirsion

2011, Rioja DOCa
CHF 345.00
150 cl
Cirsion
Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Sela

2013, Rioja DOCa
CHF 18.90 statt CHF 21.00
75 cl
Sela
Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Cirsion

2012, Rioja DOCa
CHF 170.00
75 cl
Cirsion
Spanien / Rioja
Bodegas Roda

Cirsion

2012, Rioja DOCa
CHF 345.00
150 cl
Cirsion

Bodegas Roda

PersonenBesitzer: Familie Rotllant-Daurella
Gutsleiter: Agustín Santolaya
Rebberge40 ha
SortenspiegelRot: Tempranillo, Graciano, Garnacha
WeinstilEin kräftiger, intensiver Wein, aber dennoch elegant, komplex, mit feinen Tanninen und so bestes Beispiel für den modernen Rioja.
Martel
Roda Santolaya

Innerhalb der jungen Wein-Revolution Spaniens setzt Bodegas Roda in Sachen Innovation und Kompromisslosigkeit Massstäbe. Das Fundament für Extraklasse bilden 40ha minutiös ausgewählte Reblagen auf den privilegiertesten Terroirs im Rioja-Herzstück Haro, die Rebstöcke haben ein Alter bis zu 70 Jahren.

Gegründet wurde das Weingut Ende der 1980er Jahre von der Familie Rotllant-Daurella mit dem Ziel, bei den Veränderungen im spanischen Weinbau von Anfang an und auf höchstem Niveau mitzuarbeiten. Nach intensiven Studien fand man in der Region von Haro im Rioja Alta die ideale Basis für dieses Projekt. Das Weingut umfasst heute 40 ha, verteilt auf 3 verschiedene Lagen, die sehr vorsichtig ausgewählt wurden. (In unmittelbarer Nachbarschaft von so noblen Nachbarn wie López Heredia, La Rioja Alta, Muga, Cune) Es wurden Parzellen getauscht, zusammengelegt, die Böden minutiös untersucht, der Verlauf des Regenwassers kontrolliert. Gepflanzt sind die traditionellen Rebsorten der Rioja: 85% Tempranillo, 10% Graciano und 5% Garnacha. Die Reben sind mindestens 30 Jahre alt. Ein modernst ein-gerichteter Keller, im Tagbau tief in den Boden gebaut, gehört ebenfalls zum Weingut.  Geerntet wird in kleine Kistchen, um die Trauben möglichst schonend in die Kellerei zu transportieren. Für die (temperaturkontrollierte) Gärung verwendet man grosse Eichenholzfässer. Ausgebaut werden die Weine in Barriques aus französischer Eiche (und nicht wie in Rioja vielfach üblich amerikanischer).

Rioja

Fläche59'000 ha
RebsortenWeiss: Viura, Malvasía , Chardonnay, Sauvignon Blanc und Granacha Blanca.
Rot: Tempranillo, Garnacha, Graciano und Mazuelo.
Bekannt fürRioja

Weinregion Rioja

Rioja ist die führende Weinregion Spaniens, es werden vorwiegend Rotweine produziert. Sie liegt zum grössten Teil in der autonomen Region La Rioja in Nordostspanien und erstreckt sich von Nordwesten nach Südwesten über rund 120 km. Gut 59'000 ha sind mit Reben bepflanzt (dies entspricht etwas mehr als der Hälfte der Rebfläche von Bordeaux), 92% davon sind mit Rotweinsorten bepflanzt.

Der Name ist abgeleitet vom Rio Oja, einem Nebenfluss des Ebro, das Zentrum von Rioja bildet die Hauptstadt Logroño. Das Weinbaugebiet teilt sich auf in Rioja Alta (umfasst den Teil des Ebro-Tals westlich von Logroño um die Stadt Haro), Rioja Alavesa (nördlich des Ebro in der baskischen Provinz Alava) und Rioja Baja (die Aussenbezirke Logroños nach Süden und Osten mit den Städten Calahorra und Alfaro. Die Weinberge liegen in einer Höhe von 300 m bei Alfaro im Osten bis fast 800 m an den Hängen der Sierra de Cantabria im Nordwesten. Die durchschnittlichen Jahresniederschlagsmengen steigen dementsprechend von weniger als 300 mm in Rioja Baja auf über 500 mm in den oberen Zonen von Rioja Alta und Alavesa. Man hat hier selten unter klimatischen Extremen zu leiden, wie z.B. in Zentral- oder Südspanien.Nur in Rioja Baja herrscht ein eher mediterranes Klima, im Sommer steigen die Temperaturen hier häufig auf 30 – 35 Grad. 

Rebsorten im Rioja

Sieben Rebsorten (vier rote und drei weisse) sind zugelassen. Am meisten angebaut wird der dunkle Tempranillo, er gibt die Grundlage für die besten Weine. Die meisten Weine jedoch sind Verschnitte mit Garnacha, Mazuelo (Cariñena/Carignan und Graciano. Bei den weissen Sorten wird heute Viura (Macabeo) am meisten angebaut. Das charakteristische am Rioja ist der Fassausbau. Form und Grösse der barrica bordelesa ist in den Gesetzesbestimmungen genau festgelegt. Crianza muss mindestens ein Jahr im Fass ausgebaut werden plus anschliessend ein weiteres Jahr im Tank oder in der Flasche, Reserva ein Jahr im Barrique und zusätzlich zwei Jahre in Tank bzw. Flasche. Gran Reserva muss mindestens zwei Jahre im Barrique liegen und drei Jahre in der Flasche. Amerikanische Eiche wird bevorzugt verwendet, auch wenn vor allem neue Bodegas vermehrt französische einsetzen.