Martel AG - Heidi Schröck & Söhne
Ruster Ausbruch 2017 Heidi Schröck & Söhne

Dessertwein

Ruster Ausbruch 2017

Ruster Ausbruch

Burgenland

Heidi Schröck & Söhne

37.5 cl

Ruster Ausbruch 2017 Heidi Schröck & Söhne

Ruster Ausbruch 2017 - Burgenland

Heidi Schröck, sie nennt sich bescheiden Weinbäuerin in Rust, gehört zur höchsten Weinprominenz Österreichs. Ihr überragender, international gefeierter Wein ist die grosse Dessertweinspezialität vom Neusiedlersee: der Ruster Ausbruch. Die feuchte Seeluft begünstigt im Herbst die Entstehung der Botrytis für edelfaule Trauben, welche in mehreren Durchgängen handgelesen und gezielt «ausgebrochen» werden. Der Most vergärt in 225-Liter-Fässern und reift danach während 24 Monaten bis zur unfiltrierten Abfüllung. Er zeigt sich mineralisch, trotz generöser Süsse frisch, duftet nach Marillen (Aprikosen) und Biskuit. Durch seine Konzentration und Dichte hat er Reifepotenzial für Jahrzehnte. Er braucht Partner, die mit ihm auf Augenhöhe kommunizieren!
Welschriesling, Furmint
2017
Burgenland
Blauschimmelkäse, Desserts ohne Schokolade, Foie Gras, Weichkäse
grosses Reifepotential (in grossen Jahren während 20+ Jahren nach Ernte), kann an Komplexität und Feinheit gewinnen
naturnah
11.50 % Vol.
mittelschwerer Wein
Weingut Heidi Schröck & Söhne
«Die Weinbäuerin aus Rust.»
Martel über

Heidi Schröck & Söhne