Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
Sangenis

Spanien / Priorat / Sangenis i Vaqué

PersonenBesitzer und Gutsleiter: Familie Sangenís i Vaque
Rebberge13 ha
SortenspiegelRot: Garnacha und Cariñena, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah
Durchschnittliche Produktion40'000 Flaschen
WeinstilReiffruchtige, üppige Rotweine mit feiner Tanninstruktur und aussergewöhnlich dichter Struktur.
Sangenis

Pere Sangenís führt seine kleine Bodega als Familienbetrieb zusammen mit seiner Frau und den beiden Töchtern Maria und Núria, die beide Önologie studiert haben.

Total verfügt man über 13 ha Rebland, von weiteren 5 ha wird die Frucht dazugekauft. Diese sind bepflanzt mit über 80jährigen Reben Cariñena und Garnacha. Die Sorten sind interessanter Weise „wild“ durcheinander gepflanzt und werden deshalb auch miteinander vinifiziert. Weil sie zur gleichen Zeit reifen, bietet dies auch keine Probleme. Der Ertrag dieser alten Reben ist selbstverständlich mit 200 – 250 g sehr tief, dafür aber ist der Most umso konzentrierter. Angebaut wird nach ökologischen Grundsätzen. Zum Düngen wird Schafsmist verwendet (auf chemische Mittel wird bewusst verzichtet), bewässert wird nicht.

Im Keller vertraut Pere auf alte Technik und verwendet z.B. eine über 80jährige Korbpresse mit etwa 300 kg Fassungsvermögen! Traditionell ist die Vinifikation mit temperaturkontrollierter Gärung bei etwa 31 Grad in Betontanks. Total liegt der Wein während 40 – 50 Tagen auf der Maische, anschliessend erfolgt der Umzug in Eichenfässer, wo auch der Biologische Säureabbau stattfindet.

Weine des Winzers

Spanien / Priorat
Sangenis i Vaqué

Clos Monlleó

2011, Priorat DOQ
CHF 135.00
150 cl
Clos Monlleó