Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
Chapel Hill
The Vicar Shiraz

The Vicar Shiraz

CHF 39.00
75 cl
Wein
Winzer Chapel Hill Winery
Region South Australia
Subregion McLaren Vale
Jahrgang 2014
Flaschengrösse 75 cl
Qualifizierung / Lage McLaren Vale
Produkt Rotwein
Traubensorte Shiraz
Körper schwerer Wein
Alkoholgehalt 14.50 % Vol.
Passt zu kräftige Speisen (dunkles Fleisch, gut gewürzte Gerichte, kräftige Käse)
Trinkreife grosses Reifepotential (in grossen Jahren während 20+ Jahren nach Ernte), kann an Komplexität und Feinheit gewinnen

Chapel Hill gehört zu den renommiertesten Weinkellereien der Region McLaren Vale in Südaustralien, Winemaker Michael Fragos brachte sich als "Winemaker of the Year" und das Gut als "Winery of the Year" an der Londoner International Wine Competition in die Schlagzeilen. The Vicar ist das Flagschiff der Kellerei und wird nur in qualitativ besten Jahren gemacht. Er vereint die besten Shiraz-Lots und brilliert mit feurigem Temperament und eindrücklicher Konzentration. Dunkle Früchte in Nase und Gaumen, beerig-fleischig, ohne Eichendominanz, bestens balanciert in Gewicht, reifen Tanninen, Säure und Alkohol.

Weine des Winzers

Australien / South Australia
Chapel Hill Winery

Gorge Block Cabernet Sauvignon

2014, McLaren Vale
CHF 39.00
75 cl
Gorge Block Cabernet Sauvignon
Australien / South Australia
Chapel Hill Winery

Chardonnay

2014, Gorge Block, McLaren Vale
CHF 22.00
75 cl
Chardonnay
Australien / South Australia
Chapel Hill Winery

Cabernet Sauvignon

2011, McLaren Vale
CHF 23.00
75 cl
Cabernet Sauvignon
Australien / South Australia
Chapel Hill Winery

Cabernet Sauvignon

2012, McLaren Vale
CHF 22.00
75 cl
Cabernet Sauvignon
Australien / South Australia
Chapel Hill Winery

Cabernet Sauvignon

2013, McLaren Vale
CHF 19.80
75 cl
Cabernet Sauvignon
Australien / South Australia
Chapel Hill Winery

The Vicar Shiraz

2014, McLaren Vale
CHF 39.00
75 cl
The Vicar Shiraz
Australien / South Australia
Chapel Hill Winery

Shiraz

2010, McLaren Vale
CHF 22.00
75 cl
Shiraz
Australien / South Australia
Chapel Hill Winery

Shiraz

2009, McLaren Vale
CHF 23.00
75 cl
Shiraz

Chapel Hill Winery

PersonenBesitzer: Thomas Schmidheiny
Gutsleiter und Önologe: Michael Fragos
Rebberge44 ha eigene und Zukauf von Trauben
SortenspiegelWeiss: Chardonnay, Verdelho, Pinot Grigio
Rot: Shiraz, Cabernet Sauvignon, Malbec, Sangiovese, Merlot
Durchschnittliche Produktion700'000 Flaschen
WeinstilEher kühl anmutende Weissweine mit frischer Säure; reiffruchtige Rotweine mit feiner Tanninstruktur, intensiv und kräftig, eher europäisch im Stil, finessenreich. Perfekte Essensbegleiter.
Chapel Hill

Der Besucher erkennt in der ehemaligen Kapelle sofort den Namensgeber dieses Top-Produzenten. Der Blick über die sanften Hügel zeigt traumhafte, perfekt angelegte Weinberge, über denen im nahen Hintergrund der Ozean thront. Dessen kühlender Ausgleich zum warm-trockenen Klima ergibt die Balance für ein Weinparadies vergleichbar mit den südfranzösischen Regionen am Mittelmeer. Kein Wunder, hat die Schweizer Schmidheiny-Familie nach ihrer Erfolgsstory mit Cuvaison im Napa Valley mit der Chapel-Hill-Winery ihr Pendant in Down Under gefunden. Seit dem Jahr 2000 sind die Schmidheiny’s die Eigentümer.

Im Rebberg wird grossen Wert auf naturnahen Anbau gelegt. So verzichtet man z.B. seit län­gerem auf den Einsatz von synthetischen Insektiziden. Für die Bewässerung (bei jungen Reben hier unerlässlich) hat man eigens ein Wasserreservoir gebaut. Die Kellerei ist auf technisch höchstem Niveau eingerichtet. So können die gesund angelieferten Trauben rasch und scho­nend verarbeitet werden. Seit 2004 amtet Michael Fragos als Winemaker/Oenologe. 2007 zum „Winemaker des Jahres“ gewählt wurde an der „International Wine & Spirit Competition“ in London.

McLaren Vale

Flächeca. 7'165 ha
RebsortenRot: Grenache, Shiraz, Cabernet Sauvignon, Merlot
Weiss: Chardonnay, Sémillon, Riesling, Sauvignon Blanc

Das McLaren Vale liegt eine knappe Autostunde südlich von Adelaide, es ist die Heimat vieler relativ kleiner Weinbaubetriebe. Weinbau wird hier seit 1838 betrieben. Die Region unterliegt starkem maritimem Einfluss und hat ein vielgestaltiges Me­soklima, mediterran, aber mit kühlenden Einflüssen vom nahegelegenen Ozean. Berühmt ist McLaren Vale vor allem für die Shiraz- und Grenache-Weine. Sie gelten in Austra­lien als Paradebeispiel für Weine im Rhône-Stil. Zusammen mit den Weinen aus Barossa Valley haben sie den Stil geprägt, mit dem australische Weine im Ausland für Furore gesorgt haben ab den 1990er Jahren.

South Australia

Flächeca. 170'000 ha
RebsortenWeiss: Semillon, Chardonnay, Riesling
Rot: Shiraz, Grenache, Merlot, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir

Weine aus Australien

Australien ist heute eines der bedeutendsten Weinproduktionsländer der Welt, obwohl der Weinbau erst spät Ende des 18. Jahrhunderts eingeführt wurde. Der australische Weinbau konzentriert sich auf die Südostecke des Landes. Am bedeutendsten ist South Australia gefolgt von New South Wales, Victoria und Western Australia

Vor allem ab den 1990er Jahren hatte Australien einen grossen Einfluss auf die weltweite Weinerzeugung.  Australische Fachleute reisen seither durch die ganze Welt und teilen ihre neu gewonnenen Erkenntnisse um den australischen mit Winzern vor allem in der Alten Welt. 

Die führenden Weinregionen Australiens, das Barossa Valley und das McLaren Vale, liefern uns und den Liebhabern intensiver, ausdrucksvoller Weine eindrückliche Weiss- und Rotweine. Überragend sind die Weine der Resborte Syrah respektive Shiraz, wie dieser in Down Under bezeichnet wird. Ein eindrücklicher Fundus an ungepfropften, uralten, weit über 100jährigen Rebstöcken liefert die konzentriertesten Gewächse. Die Winzer des Rhône-Tales könnten neidisch werden...