Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
Alte Scheune im Napa Valley Kalifornien

USA

Flächeca.  405'000 ha
RebsortenWeiss: Chardonnay, Chenin Blanc, Riesling, Sauvignon Blanc, etc.
Rot: Cabernet Sauvignon, Merlot, Shiraz, Zinfandel, etc.

Amerikanische Weine

Kalifornien, vor allem die Regionen Napa Valley, Sonoma Valley und Santa Cruz Mountains, gehören heute zu den bekanntesten Weinregionen der Welt. Die ersten Reben wurden in Kalifornien um 1780 durch Franziskaner-Missionare gepflanzt. Einen ersten Höhepunkt erreichte der Weinbau im Goldrausch des 19. Jahrhunderts. Erst die Reblaus und dann vor allem die Prohibition (Alkoholverbot) von 1919 – 1932 machten dem ganzen ein (vorläufiges) Ende. Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es in ganz Kalifornien gerademal 120 Weinkellereien.

Die Renaissance begann zögerlich und erst 1976 bzw. 1979 wurde die Welt durch zwei grossangelegte Vergleichsdegustationen („Kalifornien gegen den Rest der Welt“) aufmerksam auf die Weine der Neuen Welt, bzw. Kalifornien.