Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse
mcmanis
Zinfandel

Zinfandel

CHF 14.20
75 cl
Wein
Winzer McManis Family Vineyards
Region Kalifornien
Subregion Central Valley
Jahrgang 2015
Flaschengrösse 75 cl
Qualifizierung / Lage Lodi, California
Produkt Rotwein
Traubensorte Zinfandel
Anbauart naturnah
Körper mittelschwerer Wein
Alkoholgehalt 14.50 % Vol.
Passt zu kräftige Speisen (dunkles Fleisch, gut gewürzte Gerichte, kräftige Käse)
Trinkreife trinkbereit, jung zu konsumieren, kleines Reifepotential (bis etwa 4 Jahre nach Ernte)

Die McManis Familie baut im Central Valley südlich von Sacramento seit 1938 Reben an. Die innovativen und engagierten Ron und Jamie McManis überzeugen mit qualitativ erstklassigen Leistungen, welche auch verwöhnte Europäer-Gaumen erobern. Zinfandel ist quasi die «Urrebe» Kaliforniens (auch wenn ihre Ursprünge nach Südeuropa weisen). Typisch sind die frische, kirschige Frucht, eine frische Säure und samtige Tannine, abgerundet mit dezenten Röst- und Vanillenoten.

Weine des Winzers

USA / Kalifornien
McManis Family Vineyards

Merlot

2014, California
CHF 14.20
75 cl
Merlot
USA / Kalifornien
McManis Family Vineyards

Cabernet Sauvignon

2015, California
CHF 14.20
75 cl
Cabernet Sauvignon
USA / Kalifornien
McManis Family Vineyards

Syrah

2011, California
CHF 14.80
75 cl
Syrah
USA / Kalifornien
McManis Family Vineyards

Zinfandel

2015, Lodi, California
CHF 14.20
75 cl
Zinfandel

McManis Family Vineyards

PersonenBesitzer und Gutsleiter: Ron und Jamie McManis
Winemaker: Jeff Runquist und Mike Robustelli
Rebberge440 ha
SortenspiegelWeiss: Chardonnay, Pinot Grigio
Rot: Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah, Pinot Noir, Barbera, Petite Sirah, Malbec, Petit Verdot, Ruby Cabernet (Kreuzung von Cabernet Sauvignon und Carignan)
WeinstilIntensive Aromatik, vollmundig opulenter Körper mit weichem Abgang. Die Weine bieten pures Trinkvergnügen.

Die Familie McManis baut im Central Valley südlich von Sacramento bereits seit 1938 Trauben an. Das eigentliche Weingut wurde jedoch erst 1990 gegründet von Ron und Jamie McManis und umfasst heute etwa 440 ha. Allein 280 ha davon liegen in der River Junction AVA, an deren Realisierung sie aktiv mitgewirkt hatten.

Insgesamt werden 11 verschiedene Sorten kultiviert, darunter Chardonnay, Pinot Grigio, Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah, Pinot Noir, Barbera, Petite Sirah, Malbec, Petit Verdot.

Ron McManis und seine Familie haben eine Kellerei auf modernstem Stand aufgebaut und arbeiten konsequent qualitätsorientiert. Die Weine sind auch preislich sehr attraktiv. Die Elite-Selektion unter dem Flaggschiff-Etikett McManis erntet weltweit grossen Erfolg.

Kalifornien

Flächeca.  163'000 ha
RebsortenWeiss: Chardonnay, Sauvignon Blanc, Pinot Gris, Chenin blanc, etc.
Rot: Cabernet Sauvignon, Zinfandel, Merlot, Pinot Noir, Petit Verdot, Malbec, Cabernet Franc, Syrah, Petite Sirah, etc.

Kalifornien, vor allem die Regionen Napa Valley, Sonoma Valley und Santa Cruz Mountains, gehören heute zu den bekanntesten Weinregionen der Welt. Die ersten Reben wurden in Kalifornien um 1780 durch Franziskaner-Missionare gepflanzt. Einen ersten Höhepunkt erreichte der Weinbau im Goldrausch des 19. Jahrhunderts. Erst die Reblaus und dann vor allem die Prohibition (Alkoholverbot) von 1919 – 1932 machten dem ganzen ein (vorläufiges) Ende. Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es in ganz Kalifornien gerademal 120 Weinkellereien.

Die Renaissance begann zögerlich und erst 1976 bzw. 1979 wurde die Welt durch zwei grossangelegte Vergleichsdegustationen („Kalifornien gegen den Rest der Welt“) aufmerksam auf die Weine der Neuen Welt, bzw. Kalifornien.