Bodega Altocedro
Weingut entdecken
Bodega Altocedro

Bodega Altocedro

Besitzer und Gutsleiter: Karim Mussi Saffie
ca. 26 ha eigene Reben und Zukauf von Trauben
Rot: Malbec, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Syrah Petit Verdot
Weiss: Sémillon
Vollmundige Rotweine, reiffruchtig, gut strukturiert

10 Jahrgänge waren mit dem 2011er im Keller, und sozusagen pünktlich zum Jubiläum brillierte Altocedro mit grandiosen Bewertungen in der internationalen Fachpresse: der Altocedro Malbec Reserva setzte sich mitten in die Elite der argentinischen Weinprominenz, und dies bei einem mehr als konkurrenzfähigen Preis! Und wo die Gran Reserva wohl gelandet wäre, die in der Bewertung noch nicht mit dabei war...?

Die Rebberge von Altocedro befinden sich unweit von Mendoza in La Consulta (Uco Valley) in einer der wichtigsten und besten Weinregionen von Argentinien. Wir zitieren den brillanten Winemaker Karim Mussi Saffie: Altocedro is the fruit of our passion for creating great wines in one of the best ecosystems in the world for the grape Malbec: La Consulta.

Die Hauptrolle nimmt also nicht unerwartet die Malbec-Traube ein, welche Liebhaber der Weine aus Südwestfrankreich besonders schätzen. In Argentinien blüht sie förmlich auf, hat also hier nicht nur die zweite Heimat, sondern vielleicht gar ihr auserwähltes Weinparadies gefunden! Malbec-Weine dieser Klasse zeigen konzentrierte Struktur und Farbe sowie herrliche Waldbeerenfrucht. In Argentinien profitiert sie von idealen Verhältnissen, genügend Wärme für eine optimale Reife und genügend Feuchtigkeit dank den Zuflüssen aus den nahen Anden mit dem grandiosen 7000er Aconcagua. Somit kann man sich die Altocedro-Weine vorstellen als eine harmonische Heirat der Tugenden eines komplexen, strukturierten Bordeaux oder Cahors mit einem wuchtigen spanischen Roten. Nicht überraschend also, dass als zweite Rebe, welche die Altocedro-Weine prägt, der Tempranillo fungiert: die Edelrebe Spaniens schlechthin.

Die «jüngeren» Anpflanzungen haben bereits ein stolzes Alter von rund 50 Jahren und werden ausgewählt für die Linie «Año Cero» und die Reserva. Erstere Weine werden eher fruchtbetont und für den jüngeren Konsum ausgebaut. Die Reserva besticht mit edler Erhabenheit eines Grand Vin, sie zeigt Kraft und Intensität. Der Stolz und die Basis für die Gran Reserva Stufe sind beinahe 100jährige Rebstöcke! Diese ergeben dichte und tiefgründige Weine, prädestiniert für einen längeren Ausbau im Keller und auch für das Lagerpotential eines grossen Weines. Man darf diesen zwar jung mit Freuden geniessen – er brilliert dann mit Rasse und Temperament, er gewinnt aber auch über mehrere Jahre Reifung an Komplexität und Balance.

Weine von Bodega Altocedro
Weingut Bodega Altocedro
Weine Bodega Altocedro
Martel Bodega Altocedro