Bodega Tacuil

Besitzer und Gutsleiter: Raoul Dávalos
17 ha
Weiss: Sauvignon Blanc, Torrontes
Rot: Malbec, Cabernet Sauvignon
«Auf dem Säntis wachsen keine Trauben, bei Tacuil in Argentinien auf gleicher Höhe schon.»
Martel über

Tacuil

Seit 1827 besitzt die Familie von Raul Dávalos diesen Weinberg in der Nähe von Salta im Norden Argentiniens. Die Bodega liegt mit rund 2600 Metern über Meer rekordverdächtig hoch.

Zur Bodega Tacuil gehören 12 ha Rebberge, sie werden organisch bewirtschaftet. Bei den extremen klimatischen Bedingungen (Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht liegen zwischen 25 - 30°) und den Bodenverhältnissen brauchen die Rebstöcke auch die Reblaus nicht zu fürchten. Die omnipräsente Sonne (um die 340 Sonnentage im Jahr) und heisse Tagestemperaturen bringen eine tiefe Farbe, Kraft und optimale Reife, die sehr kühlen Nächte halten die Säure hoch und verhelfen den Weinen zu unerwarteter Frische.

Weine von Bodega Tacuil
Weingut Bodega Tacuil
Weine Bodega Tacuil