Datenschutzeinstellungen hier anpassen und somit den kompletten Inhalt (interaktive Karte) dieser Seite sehen.

Auf einen Blick

Besitzer: Helene von Gugelberg
Betriebsleiter: Silas Hörler
13 Ha
Weiss: Chardonnay, Sauvignac, Cabernet blanc, Riesling
Rot: Pinot Noir

Eines der ältesten Weingüter Europas - und voller neuer Ideen. Seit bald 1000 Jahren wird auf Schloss Salenegg Wein angebaut, seit 1654 ist das Anwesen im Besitz der Familie Gugelberg von Moos. Heute lenkt Helene von Gugelberg die Geschicke des Traditionshauses. Sie ist verantwortlich für die Neuausrichtung des Weinbaus und den Anbau pilzwiderstandsfähiger Rebsorten. Im Frühjahr 2021 wurden Sauvignac und Cabernet blanc neu gepflanzt, um die bestehenden Sorten Chardonnay und Blauburgunder zu ergänzen. Die neu angelegten Weinberge sollen eine möglichst hohe Biodiversität ermöglichen. Zudem könnten hier in naher Zukunft maschinelle Arbeiten mit autonomen Fahrzeugen durchgeführt werden.

«Das älteste Weingut Europas mit zukunftsträchtigen Ideen.»
Martel über

Schloss Salenegg