Martel AG - Weingut Donatsch
Weingut entdecken
Weingut Donatsch

Weingut Donatsch

Besitzer und Gutsleiter: Familie Donatsch, Martin Donatsch
Rebfläche: 5,5 haDie Parzellen vom Weingut Donatsch liegen auf dem Gebiet der Gemeinde Malans. Die Böden am Fuss des Fläscher Bergs sowie des Falknis bieten zusammen mit dem milden Klima der Bündner Herrschaft ideale Bedingungen für die Reben.
30'000 Flaschen
Rot: Pinot Noir, Weiss: Chardonnay, Completer
klassisch / modern

Vater Thomas und Sohn Martin Donatsch bekennen freimütig, dass sie frankophil sind. Ihre hochfeine Weinsammlung legt Beleg dafür ab. Thomas Donatsch war denn auch einer der Pioniere überhaupt für die Einführung der hohen Schule der Weinkultur in die selbstzufriedene Landweinproduktion. Selbstverständlich machte er sich hierzulande nicht nur Freunde damit, aber umso mehr in Frankreich selbst, wo er sich mit Koryphäen in Bordeaux und Burgund austauschte. Dies meinte Wissen und Wein, ein freundliches Hin und Her, früher zum Beispiel noch mit dem directeur der Domaine de la Romanée-Conti, andere Freundschaften wie etwa zur Domaine de Chevalier leben heute noch.

Inzwischen hat man aber auch aus Fehlern gelernt, das Cabernet-Experiment etwa wurde abgebrochen, die Kalkböden der Herrschaft sind für ihn nicht tauglich. In Zukunft reduzieren sie sich auf die Pinots (Noir, Chardonnay, Blanc und Gris) plus Completer. Man will lagerfähige Weine, denn Malans als das vermutlich älteste Weindorf der Schweiz hat das Potential dazu.

Eine hoch sympathische Adresse inklusive der «Wirtschaft zum Ochsen» mit einfachen herzhaften Gerichten. Die Weinkeller finden im alten Gewölbekeller des Nachbarhauses einen eindrücklichen Ausbau. Tradition und Innovation in Harmonie. Ganz im Sinne der Unique-Weine wagt man in Anlehnung an die künstlerische Note eines Mouton-Etikettes den einmaligen Pinselstrich gleich original auf die Flasche selbst.

Martel Winzer Weingut Donatsch
Martel Winzer Weingut Donatsch
Martel Winzer Weingut Donatsch