Martel AG - Achaval-Ferrer
Quimera 2013 Achaval-Ferrer

Rotwein

Quimera 2013

Quimera

Mendoza

Achaval-Ferrer

2013, 75 cl

Quimera 2013 Achaval-Ferrer

Quimera 2013 - Mendoza

Santiago Achaval und Manuel Ferrer gründeten in Argentiniens wichtigster Weinbauregion Mendoza Ende der 1990er Jahre ihr Weingut Achaval-Ferrer. Innerhalb kürzester Zeit avancierten die Weine zur qualitativen Spitze des Landes. Mittlerweile gehört Achaval-Ferrer zur Gruppe Tenute del Mondo, wie z.B. auch Ornellaia. Der grosse Schatz des Weingutes sind Weinberge mit über hundert Jahre alte Reben, die auf 700 – 1100 Meter Meereshöhe liegen. - Quimera ist eine Assemblage aus den Sorten Malbec, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot, die in drei verschiedenen Rebbergen wachsen. Der während 12 Monaten in Barriques ausgebaute Weine zeigt sich mit seiner dunklen Frucht sehr dicht, mineralisch und würzig, mit markanter, aber reifer Tanninstruktur. Das Markenzeichen der Achaval-Ferrer Rotweine ist immer auch eine vife Frische bei vollreifer Fruchtaromatik.
Malbec, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot
2013  zur Jahrgangstabelle
Mendoza
kräftige Speisen (dunkles Fleisch, gut gewürzte Gerichte, kräftige Käse)
grosses Reifepotential (in grossen Jahren während 20+ Jahren nach Ernte), kann an Komplexität und Feinheit gewinnen
naturnah
14.50 % Vol.
schwerer Wein
Bodega Achaval Ferrer
«Topweine von uralten Reben vom Rande der Anden.»
Martel über

Achaval-Ferrer