Martel AG - Jürgen von der Mark
Pinot Noir von der Mark 2018 Jürgen von der Mark

Rotwein

Pinot Noir von der Mark 2018

Pinot Noir von der Mark

Baden Qualitätswein

Jürgen von der Mark

2018, 75 cl

Pinot Noir von der Mark 2018 Jürgen von der Mark

Pinot Noir von der Mark 2018 - Baden Qualitätswein

Jürgen von der Mark arbeitete nach seinem Önologiestudium hauptberuflich als Berater von verschiedenen Weingütern in Deutschland und in Südafrika. Er hatte aber schon länger den Wunsch, für einen Wein zu 100% verantwortlich zu sein. Am Tuniberg im Markgräflerland im Badischen hat er Pinot Noir Reben gefunden, die in den 1960er Jahren gepflanzt wurden. Hier keltert er seit 2003 eine kleine Menge Pinot Noir in burgundischer Stilistik. Seither hat er sein Sortiment mit den weissen Sorten Grauburgunder und Weissburgunder erweitert. Sein bester Pinot Noir ist der „Liedwein“ : jeden Jahrgang benennt er nach einem Musiktitel, zu dem ihn der Wein inspiriert. Der Wein stammt von alten Pinot Noir Klonen und wird nach burgundischem Vorbild sehr schonend vinifiziert. Nach einem Ausbau von 12 – 18 Monaten in neuen Barriquefässern wird er unfiltriert abgefüllt: frische, rotbeerige Aromen und typischer Säurestruktur, sanft unterstützt durch Barriquenoten.
Pinot Noir
2018  zur Jahrgangstabelle
Baden
kräftige Speisen (dunkles Fleisch, gut gewürzte Gerichte, kräftige Käse)
grosses Reifepotential (in grossen Jahren während 20+ Jahren nach Ernte), kann an Komplexität und Feinheit gewinnen
naturnah
13.50 % Vol.
mittelschwerer Wein
Weingut Jürgen von der Mark
Master of Wine mit Hang zur Musik.
Martel über

Jürgen von der Mark