Huarpe Wines

Besitzer: Toso Familie
Gutsleiter: José Toso
23 ha in Agrelo, 73 ha in Gualtalarry (davon aktuell 40 ha bepflanzt)
Weiss: Chardonnay, Sémillon, Torrontés, Sauvignon Blanc
Rot: Malbec, Cabernet Sauvignon, Bonarda, Pinot Noir, Merlot, Petit Verdot, Tannat
«Die Ureinwohner von Mendoza, die Huarpes, machten den Weinbau mit ihren Bewässerungssystemen erst möglich.»
Martel über

Huarpe

Das Weingut Huarpe der Familie Toso liegt in Agrelo/Lujan de Cojo, einer der besten Regionen Mendo­zas. Der Name Huarpe geht zurück auf die Ureinwohner Mendozas. Die Tosos gaben ihren Weinen auch Namen in deren Sprache; Guayquil steht für der Auserwählte. Taymente heisst: Wurzeln des ewigen Lebens.

Die Familie Toso ist italienischer Abstammung und bewirtschaftete seit dem 19. Jahrhundert ein grosses, gleichnamiges Weingut. Im Zuge der grossen wirtschaftlichen Depression in Argentinien in den 1990er Jahren wurde das Unternehmen verkauft. Nur die bes­ten Lagen haben die Brüder José, Maximilian und Alejandro für sich zurückbehalten und damit ihre eigene Kellerei Huarpe gegründet. Zum Weingut gehören 80 ha alte und neue Reblagen auf bis zu 1000 Metern über Meer. Angebaut wird eine breite Auwahl an Traubensorten, darunter Chardonnay, Semillon, Malbec, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Bonarda oder Tannat.

Ökologische Rebbergsbewirtschaftung und traditionelle, schonende Verarbeitung der Trauben ist José Toso sehr wichtig. So wird zum Beispiel von Hand geerntet. Angeboten wird ein breites Sortiment, von leicht trinkbaren Alltagsweinen bis zu komplexen Gewächsen mit intensiver Aromatik und eindrücklicher Struktur.

Weine von Huarpe Wines
Weingut Huarpe Wines