Martel AG - Poderi Marcarini
Weingut entdecken
Poderi Marcarini

Poderi Marcarini

Besitzer und Gutsleiter: Familie Marcarini
Önologe: Manuel Marchetti
25 ha
Nebbiolo, Moscato
Authentisch, schnörkellose Weine im traditionellen Stil. Sehr elegant. Der Barolo Brunate ist mit seiner zarten, klar definierten Art eine Klasse für sich. Legendäres Lagerpotential!

Wer das Weingut Marcarini besucht, ist als erstes ergriffen ob der wunderbaren Situation am Dorfrand von La Morra, in Balkonlage mit direkter Sicht auf Matterhorn & Co.

Das Mitte des 18. Jahrhunderts gegründete Weingut Marcarini wird in sechster Generation von Manuel Marchetti geführt. Stattliche 25 ha Rebland gehören heute dazu und nicht weniger als 4,5 ha davon gehören zur Barolo-Lage Brunate, einem Cru, der seit Jahrhunderten für seinen grossartigen Wein bekannt ist. Manuel Marchetti sagt dazu: „In der Herstellung dieses Weines sind wir Traditionalisten. Und wir sind stolz darauf!“

Im Rebberg wird denn auch mit höchsten qualitativen Vorgaben gearbeitet. So wird ausschliesslich organisch gedüngt, Schädlinge werden auf traditionelle Weise bekämpft, d.h. ohne chemische Hilfsmittel. Durch einen gezielten Rebschnitt erreicht man einen niedrigen Ertrag. In der Vinifikation wird die bewährte Tradition weitergeführt. Typisch ist dafür eine lange Mazerationszeit von vier Wochen und der anschliessende Ausbau in grossen Fässern (bis 4000 Liter).

Martel Winzer Poderi Marcarini
Martel Winzer Poderi Marcarini
Martel Winzer Poderi Marcarini
Martel Winzer Poderi Marcarini