Pazo Señorans

Datenschutzeinstellungen hier anpassen und somit den kompletten Inhalt (interaktive Karte) dieser Seite sehen.

Weine von Pazo Señorans

Auf einen Blick

Besitzer und Gutsleitung: Marisa Bueno und ihr Ehemann Javier Mareque
14 ha eigene Reben, zusätzlich Zukauf von langjährigen Vertragswinzern
Weiss: Albariño

Bodegas Pazo de Señoráns liegt bei der Stadt Vilanovina im Val do Salnés, einer Unterregion der Rias Baixas. Gegründet wurde das Weingut 1989, gekauft aber hatten die heutigen Besitzer Marisa Bueno und ihr Ehemann Javier Mareque das Land bereits 10 Jahre vorher. Langsam, aber aufwendig restaurierten sie den heruntergewirtschafteten Hof, ersetzten die einfache Sorte Rosal mit der viel besseren Albarino und richteten schliesslich einen modern eingerichteten Keller ein. 1991 brachten sie den ersten Jahrgang auf den Markt und nachdem sie 1992 die junge Oenologin Ana Quintela engagierten, wuchs die Reputation des Weingutes ständig an und mit ihr auch die Produktion.

Pazo de Señoráns gehört zu den führenden Produzenten der Region und erhält von führenden Weinführern und Journalisten (Peñin, Parker) regelmässig Höchstbewertungen. Der Wine-Enthusiast lobt den Wein gar als „quintessential Spanish white wine“.

«Von der Pergola rein ins Weissweinglück.»
Martel über

Pazo de Senorans

Impressionen