Enate

Datenschutzeinstellungen hier anpassen und somit den kompletten Inhalt (interaktive Karte) dieser Seite sehen.

Weine von Enate
Jesus Artajona, Önologe

Auf einen Blick

Önologe: Jesus Artajona
500 ha, 300 - 600 m ü.M.
Weiss: Chardonnay Gewürztraminer
Rot: Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah

1991 setzte die Bodega Enate zum Senkrechtstart an in der damals noch kaum bekannten Weinregion, der Denominación de Origen (DO) Somontano.

Die Bodega Enate, ein Familienbesitz in der Weinregion Somontano am Fusse der östlichen Pyrenäen, ist ein Weingut der Superlative. Die Kellerei liegt in einem Tal  in der Nähe des Dorfes Enate, welches auch dem Wein den Namen gab. Die Rebberge und die Kellerei sind imposant und Jesus Artajona ist einer der geachtetsten Winemaker Spaniens. Seine Erfahrung von einer Stage auf Château Margaux fliesst in seine Arbeit ein. Der spanische Stolz aber lässt natürlich nur einen ausgeprägt eigenen Stil zu, der die regionalen Charaktere eins zu eins wiedergibt.

Über all die Jahre ist Enate zu einem stattlichen Weingut gewachsen mit einer entsprechend grossen Produktion. Die Ernte stammt von über 400 ha, die soweit wie möglich ökologisch bewirtschaftet werden. Hauptsächlich werden Rotweine und etwas Rosé gekeltert. Nur etwa 10% sind Weissweine aus den Sorten Chardonnay und Gewürztraminer.

Ein besonderes Augenmerk richtet Enate auch auf die Ausstattungen seiner Flaschen. Denn man will Kunst nicht nur in, sondern auch auf der Flasche! Von Anfang an wurden deshalb namhafte, aber auch junge spanische Künstler mit der Etikettengestaltung beauftragt. So trägt jeder Wein sein eigenes, unverwechselbares Künstleretikett. Die Originale kann man in der Enate-Kellerei bewundern.

«Die Künste des Weins, die Weine der Künste.»
Martel über

Enate

Impressionen

Weine Enate
Reben bei Enate