Domaine Alain Burguet
Weingut entdecken
Domaine Alain Burguet

Domaine Alain Burguet

Besitzer und Gutsleiter: Familie Burguet
7.5 ha
Pinot Noir
Finessenreich und elegant, delikat und dennoch kraftvoll,
Zwei Brüder, eine Weinsprache.
Martel über

Burguet

Dynamische Familien-Domaine in Gevrey-Chambertin mit erstklassigen Weinen von alten Rebstöcken. Auf dem Weg zur Biodynamie. Langer Ausbau auf der Hefe und späte Ernte ergeben Fülle und Schmelz. Sympathisch und beeindruckend, mit welchem Enthusiasmus die zwei Burguet-Brüder ihren Stolz präsentieren: konzentrierte Weine von einnehmender Aromatik, das hat Saft und Kraft, das Leckere dieser Weine wirkt überaus einladend.

Alain Burguet bewirtschaftet zusammen mit seinen Söhnen Eric und Jean-Luc das knapp 8 ha grosse Weingut in Gevrey-Chambertin. Man besitzt und pachtet Rebland in Gevrey-Chambertin, Vosne-Romanée, Morey-St-Denis und in Meursault. Im Rebberg arbeitet man sehr naturnah, verzichtet auf den Einsatz von Herbiziden und pflügt z.B. das Gras zwischen den Rebzeilen so ein, dass die Mikrobiologie erhalten bleibt. An die klassische Vinifikation schliesst der Ausbau in Piècen an, je nach Jahrgang zwischen 18 – 24 Monaten in maximal 50% neuen Fässern. Die Weine sind dicht und saftig und trinken sich auch bereits in der Jugend sehr gut.  

Weine von Domaine Alain Burguet
Weingut Domaine Alain Burguet