Convento San Lorenzo

Datenschutzeinstellungen hier anpassen und somit den kompletten Inhalt (interaktive Karte) dieser Seite sehen.

Weine von Convento San Lorenzo
Mamete Prevostini, Besitzer

Auf einen Blick

Besitzer: Mamete Prevostini
8 ha
Rot: Nebbiolo

Wir befinden uns an einem magischen Ort im Veltlin. San Lorenzo, oberhalb von Sondrio gelegen, war über 1’000 Jahre lang ein Kloster. Im 19. Jahrhundert wurde es den Nonnen des Klosters Menzingen (Kanton Zug) anvertraut, die es bis 2019 nutzten. Der bekannte Veltliner Winzer Mamete Prevostini kaufte 2005 erst den 1.5 ha kleinen Weinberg innerhalb der Klostermauern und 2022 das ganze Kloster sowie weitere Weingärten, die sich rund um das Kloster befinden. Nun bewirtschaftet er hier 8 ha Rebland und produziert auf den besten Terroirs des Veltlins erstklassige Nebbiolo-Weine.

«Weine aus einem magischen Ort im Veltlin.»
Martel über

Convento San Lorenzo

Impressionen