Castello La Leccia
Weingut entdecken
Castello La Leccia

Castello La Leccia

Besitzer: Familie Sonderegger
Önologe: Guido Orzalesi
14 ha, 300-500 m ü.M.
Sangiovese
Reiffruchtige Rotweine mit feiner Tanninstruktur. Dichte und tiefe Farbe, typisch kirschige Sangiovese-Frucht, würzig, ausgezeichnete Balance mit Tannin, Säure und Alkohol. Bereits in jungen Jahren genussbereit, rund 6 Jahre Reifepotential.
«Charaktervolle Bioweine aus dem Herzen der Chianti Region.»
Martel über

La Leccia

La Leccia, eine alte Festung bei Castellina, liegt traumhaft im Herzstück des Chianti-Classico-Gebietes gelegen mit wunderbarer Rundsicht inklusive Siena. Das Weingut, seit kurzem in Schweizer Besitz, basiert auf den exzellenten Lagen und der vorbildlichen Aubauarbeit der Familie Daddi, welche von 1919 bis 2018 eine hundertjährige Geschichte schrieben. Einen echten Schatz stellen die Rebberge mit alten, noblen Sangiovese-Rebstöcken dar. Kompromissloses Qualitätsdenken wird hier mit Leib und Seele gelebt!

Ausschliesslich organische Düngung und strikte Ertragsregulierung im Rebberg erlauben ein optimales Heranreifen der Trauben. Alle Weine vergären temperaturkontrolliert in modernen Stahltanks und kommen anschliessend in grosse Fässer und Barriques aus Eichenholz. Kein Wunder also, dass der Paradewein in der «NZZ am Sonntag» unter 33 Chianti Classicos obenaus schwang.

Eine spezielle Erwähnung verdient das historische Schloss, dessen Keller nicht nur das Weingut beherbergen. Mit grosszügigen Designzimmern und einem generösen Garten bietet das Haus Agriturismo auf allerhöchster Stufe.

Weine von Castello La Leccia
Weingut Castello La Leccia
Weine Castello La Leccia
Martel Castello La Leccia