Villa Franciacorta

Datenschutzeinstellungen hier anpassen und somit den kompletten Inhalt (interaktive Karte) dieser Seite sehen.

Weine von Villa Franciacorta
Roberta und ihr Vater Alessandro, Besitzer

Auf einen Blick

Besitzer und Gutsleiter: Roberta Bianchi
37 ha
Weiss: Chardonnay, Pinot Blanc
Rot: Pinot Noir, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Nebbiolo, Merlot und Barbera

Villa ist ein mittelalterlicher Weiler im Herzen der Franciacorta. 1960 kaufte Alessandro Bianchi den gesamten Besitz, samt den dazugehörigen rund hundert Hektar Land, auf denen damals hauptsächlich Ackerbau betrieben wurde. Alessandro Bianchi war von Anfang zuvorderst mit dabei, als Franciacorta begann, sich als Schaumwein-Region zu profilieren.

Das in Stil, Niveau und der Methode der Schaumweinbereitung wie ein erstklassiges Champagnerhaus geführte Familienweingut Villa gehört heute zu den führenden Schaumweinproduzenten Italiens. Die Weine werden ausschliesslich von eigenen, nach höchsten naturnahen Anforderungen angebauten Trauben gekeltert. Unter der DOC Curtefranca werden auch Stillweine produziert.

«Sehr italienisch, sehr Franciacorta.»
Martel über

Villa Franciacorta

Impressionen