Martel AG - Neuenburg
Weinregion entdecken
Neuenburg

Schweiz / Neuenburg

ca. 600 ha
Weiss: Chasselas, Chardonnay, Gewürztraminer
Rot: Pinot Noir

Gut 600 ha Rebfläche umfasst der Kanton Neuenburg und bildet so den Grossteil des so genannten Drei-Seen-Gebietes Neuenburger See, Bielersee und Murtensee.

Etwas mehr als die Hälfte der Produktion entfällt auf Weissweine. Berühmt ist Neuenburg vor allem für  die Rosé-Spezialität Oeil de Perdrix. Er darf ausschliesslich aus der Pinot Noir-Traube gewonnen werden. Allerdings  wurde der Begriff nie geschützt, so dass heute Roséweine aus der ganzen Schweiz mit dem gleichen Namen bezeichnet werden.